>Info zum Stichwort Verunsicherung | >diskutieren | >Permalink 
Werner schrieb am 18.2. 2006 um 19:05:47 Uhr über

Verunsicherung

Das Rezept dieser Gruppe ist genial. Vordergründig sind diese Nummern lustig und wer genau hinhört, beginnt nachzudenken. Klaus Eberhartinger hatte ja Soziologie studiert, weiß somit, wovon er singt und man muss über die betroffenen Personen schmunzeln, da man sich im Spiegel wiedererkennt, den er uns vor die Nase hält. Aus den Texten werden oft geflügelte Worte, die durchaus schon zitiert wurden z. B. »ist der Massa gut bei Kassa fliegt först klasser nach Mombasa«. In dieser Nummer sind die geflügelten Worte wie »Der Kunde ist König« »Wer zahlt befiehlt« etc. herauszuhören. Jetzt aktuell wären folgende Zeilen, wenn man an den Skandal mit den Karikaturen über Mohamed denkt: »Mein Gott ist nicht dein Gott, so welcher Got ist Gott, drum schlagen wir in seinem Namen uns gegenseitig tot« oder »Das Blut am Gottesacker versickert mit Geduld, bedauere das Massaker und sag, Gott ist schuld«


   User-Bewertung: /
Nicht vergessen: Wenn Deine Texte von anderen als schlecht bewertet werden, erhälst Du in Zukunft weniger Bewertungspunkte. Daher unser Tipp: möglichst gut verständliche Texte schreiben!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Verunsicherung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Verunsicherung« | Hilfe | Startseite 
0.0033 (0.0012, 0.0011) sek. –– 462984889