>Info zum Stichwort Wehr | >diskutieren | >Permalink 
bonsaigirl schrieb am 18.4. 2009 um 21:21:56 Uhr über

Wehr

Wieder einmal war eine Hexenverbrennung angekündigt. Der säuberlich aufgeschichtete Scheiterhaufen stand vor der Stadtmauer im trockenen Schotterbett eines Flusses. Unsere Räuberinnen-Bande sah die wichtigste Aufgabe darin, möglichst viele sogenannte Hexen vor ihrer Hinrichtung zu bewahren. Die meisten von uns waren in ihrem Leben schon selbst als Hexe angeklagt, und verdanken der Bande ihr Leben.

Obwohl sie sich zu den klügsten Menschen unter dem Himmel zählen, sind Richter und Pfarrer auf ihrer Weise einfach nur dumm. Wenn nämlich eine Hinrichtung misslingt, fassen sie es als Gottesurteil auf und setzen die von ihnen Verurteilte auf freien Fuß. Nun, sie sollen ihr Gottesurteil haben!

Dicht neben dem Scheiterhaufen mündet ein Mühlbach in den Fluss, der weiter oben in einem kleinen See aufgestaut ist. Gegen Abend soll die arme Frau hingerichtet werden. Wir hätten ihr die Todesangst nur zu gerne erspart, aber es wollte uns nicht gelingen. Am Samstagabend wurde sie zur Abschreckung anderer Hexen auf den Scheiterhaufen geführt. Eigentlich diente das Spektakel natürlich der makabren Unterhaltung der Schaulustigen.

Das Wehr des Mühlbachs war nicht mehr besonders stabil, und wir hatten uns gut vorbereitet. Genau als der Henker den Haufen entzündete, gab es einen kräftigen Ruck an vier vorbereiteten Seilen. Das Wehr ging aus unerfindlichen Gründen zu Bruch. Die Wassermassen des Stausees wälzten sich als Flutwelle durch das Bachbett, löschten rechtzeitig die züngelnden Flammen und spülten das meiste aufgeschichtete Holz fort.

Die abgeurteilte Hexe war ab sofort unschuldig, weil der Herrgott es angeblich so wollte. Wie das Gesetz es befahl, wurde sie vor der Stadtmauer ausgesetzt. Sie hatte trotzdem kaum eine Überlebenschance, weil sie durch Folter und Kerker total entkräftet war. Selbstverständlich nahmen wir uns ihrer an. Auch sie konnte ebenso wenig wie wir zaubern oder fliegen. Wir hatten im Namen Gottes ganze Arbeit geleistet.



   User-Bewertung: -1
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wehr«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wehr« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0008, 0.0009) sek. –– 646248545