>Info zum Stichwort Wichsgeschichten | >diskutieren | >Permalink 
Igor1998 schrieb am 16.12. 2014 um 13:43:20 Uhr über

Wichsgeschichten

Nach dem Fußball Training bin ich gestern noch in unser Hallenbad gegangen. Und schon beim umkleiden, hörte ich von nebenan Geräusche, wie vom wichsen. Ich zog gerade meine Unterhose aus, als mein Penis ruckartig herauf federte. Die Umkleidekabinen sind nur mit Plastik Vorhänge zu verschließen und so wollte ich eigentlich jetzt nicht wichsen. Aber meine rechte Hand glitt immer wieder über meinen bis zum Bauch hinauf stehenden harten Penis. Es wurde immer lauter in der Kabine neben mir, und so wurde ich immer neugieriger und konnte einfach nicht anders, als mir mein Handtuch um die Hüften zu schlingen um so etwas zu gucken und wirklich! Da saß ein kräftiger Mann, hinten dem halb verschlossen Plastik Vorhang und wichste, ich konnte einfach nicht anders, als auch mich etwas selber zu wichsen. Da fasste der kräftige Mann nach vorne und fing einfach an, mich zu wichsen. Es war so schön, dass es mir völlig egal wurde, ob Das Jemand sehen konnte. Ich konnte einfach nicht anders, als so richtig voll abzuspritzen und das war sehr schön! Ich würde mich gerne noch einmal so wichsen lassen.


   User-Bewertung: /
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Wichsgeschichten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Wichsgeschichten« | Hilfe | Startseite 
0.0032 (0.0022, 0.0005) sek. –– 558693095