>Info zum Stichwort Yvonne | >diskutieren | >Permalink 
mesi schrieb am 20.3. 2013 um 08:29:46 Uhr über

Yvonne

Klar, ich weiß den Nachnamen der miesen Kuh, aber besser, man schreibt auch den HIER nicht hinein, so kann man immer sagenWas willst du von mir, eine Entschuldigung? DU bezahl erst mal, und wenn das jeden Monat 5,- Euro sind, aber selbst dazu warst und bist du zu blöd,. aber denke, die ARGE dürfte irgendwann deine Ausreden satt haben, auch mit Kindern darf eine «Mutter», arbeiten, oder bist du sowohl geistig wie körperlich behindert!? Geistig hoffe ich das, das man dir dann die Kinder wegnehmen mußte, den Kindern hätte man damit einen großen Gefallen getan, denn: du bist keine richtige Mutter, bist es nie gewesen, sonst würdest du denen dieses miese Geheimnis nicht überlassen, wird sich aber herumsprechen und ich kann sagenDa ich Geschichten erzähle, was ist Wahrheit, was ist Lüge?!" So geht es dir doch auch, oder? Wenn du den Mund damals aufgemacht hattest, kam nur ein Schwall Lügen raus. Hoffe, kein Mann geht mehr an dich ran, er wird ohne Zweifel in den Dunstkreis von Verlogenheit und vertuschten Straftaten hineingezogen, AMEN..


   User-Bewertung: /
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Yvonne«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Yvonne« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0006) sek. –– 643021201