>Info zum Stichwort Zoode | >diskutieren | >Permalink 
Vincent schrieb am 2.6. 2006 um 23:57:24 Uhr über

Zoode

Phänomenologie des Zoode ist Hermeneutik in der ursprünglichen Auslegung des Wortes, wonach es das Geschäft der Auslegung bezeichnet.

Das Zoode als Grundthema der Philosophie ist keine Gattung eines Seienden,und doch betrifft es jedes Seiende. Seine »Universalität« ist höher zu suchen. Zoode und Zoodestruktur liegen über jedes Zoodende - und damit über jedes Seiende - und jede mögliche Bestimmtheit eines Solchen hinaus.
Zoode ist das transcendens schlechthin.

[Heidegger über Zoode]










[erinnertallesanzoode]


   User-Bewertung: +2
Was hat ganz besonders viel mit »Zoode« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Zoode«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Zoode« | Hilfe | Startseite 
0.0012 (0.0005, 0.0003) sek. –– 608741115