>Info zum Stichwort abschätzig | >diskutieren | >Permalink 
Ich schrieb am 8.9. 2005 um 00:29:01 Uhr über

abschätzig

Kein Wunder, dass das Wort einen schlechten Beiklang hat.
Niemand lässt sich gern abschätzen - und die erlittene Aggression wird flugs in die aktive gewendet.

Ansonsten ein ziemlich optisches Wort. Geguckt, geredet, geurteilt wird abschätzig.
Aber zuerst wird geguckt. Wie immer.

btw, what's about blind men?

Einen Blinden kenne ich, der kann abschätzig reden.
Oder, weil er eine Queen ist.

Ich schätze, nichts ist konkret blasterfremder als Blindheit.
Wären 'ihre' (blinder Leute) Assoziationen hier anders/andere? (kollektiv andere, weil blind?)
Oder kaum?
(Die blastertechnischen Probleme dabei ignoriert.)

Ich weiß nichts darüber.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »abschätzig«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »abschätzig«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »abschätzig« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0003) sek. –– 662389605