>Info zum Stichwort angemessen | >diskutieren | >Permalink 
Boxenluder schrieb am 16.8. 2014 um 04:20:43 Uhr über

angemessen

Und an die Religion folgende Worte: Wenn da geschrieben steht, der Mensch solle sich vermehren, so galt das für die alte Zeit. Woher aber wollt ihr wissen, dass die Genesis abrupt stoppte und freiwillige Sterilisation teuflisch sei ? Kann nicht auch das Wissen um die Vasektomie Teil der Schöpfung sein ? Woher wollt ihr wissen, dass Massnahmen zur Bevölkerungsreduzierung nicht im Sinne der Schöpfung sind, wie könnt ihr das behaupten ? Zeigt mir das Säugetier, das es seiner Population auf 7 Milliarden brachte, ihr werdet keins finden. Was könnte die Ursache dafür sein ?




   User-Bewertung: -1
Ist Dir schon jemals »angemessen« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »angemessen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »angemessen« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0003) sek. –– 627253706