>Info zum Stichwort begrenzen | >diskutieren | >Permalink 
Voyager schrieb am 14.11. 2004 um 09:52:14 Uhr über

begrenzen

Gleich auf dem Laufband werde ich wieder daran denken, meine Raucherei zumindest einschränken zu wollen. Die Taktik, einen miesen Tabak zu kaufen, weil er nicht schmeckt und eh nur Übelkeit und Brechreiz verursacht, die funktioniert nicht. Aber, ich habe einen ganz tollen Tabak ausgemacht, der nur aus hochwertigem Tabak besteht. Also, keine Blattrippen, Folien- oder Blähtabake. Weiterhin keine Zusatzstoffe, wie zum Beispiel Zucker, Propylenglykol, künstliche Aromastoffe, Konservierungsmittel oder chemische Abbrennhilfen. Der ist natürlich um einiges teurer, aber dafür von exzellenter Qualität. Vielleicht kaufe ich nur noch den und rauche dann weniger, weil er halt so besonders und besonders teuer ist. Eben nicht für den schnellen und unbedachten Konsum gemacht.


   User-Bewertung: +2
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »begrenzen« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »begrenzen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »begrenzen« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0012, 0.0004) sek. –– 622018170