>Info zum Stichwort fordern | >diskutieren | >Permalink 
Rabarbapapa schrieb am 13.4. 2002 um 18:26:23 Uhr über

fordern

... ich fühle mich unterfordert. ich denke, ich bin besser, als das, was ich im Moment so leiste und ich denke ich wäre viel motivierter und zwingend selbstbewußter, wenn ich gefordert wäre (außer wenn es zu arg ist und ich weder die möglichkeit von Flucht oder von Aufgabe habe) und mich für etwas motivieren könnte - was bei mir schon ein Problem ist. So war es zum Beispiel die letzten beiden Sommer - da habe ich mich nicht über jeden Quatsch geärgert wie z.B. dass ich Treppensteigen muss, oder dass ich keine Lust habe aufzustehen oder dass ich auf die Uni gehen muss und so weiter.
Ich denke, es ist immer so, wenn man keine Probleme hat, dass man alles, was auch nur ganz wenig stört, als sehr störend empfindet.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »fordern«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »fordern«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »fordern« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0003) sek. –– 459602661