>Info zum Stichwort fröhlich | >diskutieren | >Permalink 
baumhaus schrieb am 28.5. 2014 um 23:10:27 Uhr über

fröhlich

Das Mädchen versuchte mich mit seiner Trotzigkeit zu provozieren. Obwohl es mich ja schon lange kennt und weiß, daß ich mich nicht provozieren lasse, schon gar nicht von Kindern. Sie versuchte es aber dennoch, spielte sich auf, machte auf genervt und müde, weil sie mitbekommen hatte, daß sich meine Stimme verändert hatte, daß ich für die Dauer eines Augenblicks unbewußt lauter und bestimmter geworden war. Das mochte sie: Reaktionen herauskitzeln.

Ich wurde stoisch und lächelte mit meinem unergründlichsten Lächeln. Wie ein Mönch, der vor dem Elend der Menschheit steht.

Das konnte sie kaum fassen. Das war ihr unheimlich. Und plötzlich fing sie an mitzudenken, auch wenn sie sich wahrscheinlich geschworen hatte, niemals mehr Zeit mit Mathe-Hausaufgaben zu verschwenden.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »fröhlich«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »fröhlich«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »fröhlich« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0007, 0.0005) sek. –– 583446415