>Info zum Stichwort günstig | >diskutieren | >Permalink 
Höflich schrieb am 13.3. 2007 um 13:22:50 Uhr über

günstig

Was ist die günstigste Uhrzeit, um einen stinkenden Plastiksack mit etwas über 30 Bierflaschen mehr oder weniger unauffällig durch das Treppenhaus drei Stockwerke hinunter in den Hinterhof und in die Mülltonne zu wuchten? Von 8-12 ist die Chance sehr groß, die reinigende Hausmeisterin anzutreffen. Um den frühen Nachmittag herum kehrt mancher der geringfügig Beschäftigten bereits vom Arbeitsplatz zurück. Um den frühen Abend gehen einige Menschen bereits wieder aus dem Haus, oder kehren - deren tüchtig rechtschaffener Teil zumindest - wiederum von der Arbeit zurück. Es gibt hier also zwei Möglichkeiten: die »kleinen Stunden« der Nacht, von, sagen wir, zwei bis vier Uhr. Übrgens auch die Zeit, in der die Nachbarn gewöhnlich am festesten schlafen. Und dann ein kleines Zeitfenster zwischen ein Uhr Mittag und halb drei Nachmattigs, einer Zeit, in der die Leute für gewöhnlich essen, oder noch mit ziemlicher Sicherheit ihrem Tagwerk nachgehen.
Das kann man natürlich auch anderweitig als Orientierung verwenden, z.B. wenn man wahnsinniger Brandstifter ist.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »günstig«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »günstig«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »günstig« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0009, 0.0005) sek. –– 458908015