>Info zum Stichwort gewollt | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 5.12. 2003 um 20:34:19 Uhr über

gewollt

Insgeheim hatte ich eigentlich schon immer gerne eine Tätowierung gewollt, aber zu diesen Stacheldrahtbändern um die Oberarme oder einen Yakuzacartoon made in Duisburg habe ich mich nie durchringen können. Zudem war ich stets der Ansicht, mein Bettschatz würde mich hernach aus selbigem werfen. Umso erstaunlicher, daß er eben beim Abendessen nicht nur sein Placet gegeben hat, sondern vielmehr meinte, er sei schon sehr gespannt auf das Ergebnis, und zudem sei so ja schon das Weihnachtsgeschenk geklärt. Dann werde ich also nächste Woche losziehen; zunächst einmal Richtung Veterinäramt, denn all meine Fachliteratur listet leider keinen der eichelviolett-farbenen veterinärmedizinischen Fleischfreigabestempel auf, die mir als künftiger Schmuck des rechten Glutäus vorschweben.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »gewollt«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »gewollt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »gewollt« | Hilfe | Startseite 
0.0027 (0.0013, 0.0007) sek. –– 639377621