>Info zum Stichwort hol | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 16.10. 2007 um 13:52:53 Uhr über

hol

-hol ist eine indogermanische Sprachwurzel, die weit hinter das Gotische und das Sanskrit zurückreicht, die kommt sozusagen direkt vom Ginkgo geklettert. Ihre Bedeutung ist heideggerisch zu sprechen 'all-umfassend nichtend', was sich an so unterschiedlichen Worten wie hole, whole, holistisch, hohl zeigt, alles oder nichts, darunter tut es das Wörtlein nicht, kein Wunder, dass da gleich ein holy um die Ecke lugt. Holen: Vollständig machen. Aber egal, wieviel ich mir hole, ganz werden wir so schnell nicht mehr.


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »hol«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »hol«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »hol« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0003) sek. –– 621796270