>Info zum Stichwort jetzt | >diskutieren | >Permalink 
susa schrieb am 24.8. 2005 um 17:57:00 Uhr über

jetzt

nicht auf nachher verschieben
sondern jetzt machen
nicht auf später vertrösten
sondern überlegen, was dem geschehen grade jetzt im weg steht.
warum freude nehmen, wenn es möglich wäre, dinge jetzt zu machen, vielleicht geht vieles anders aus, wenn man seinen plan einfach ab und an ändert. immer wieder neues durch das jetzige handeln.


   User-Bewertung: +1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »jetzt«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »jetzt« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0024, 0.0002) sek. –– 645390755