>Info zum Stichwort kümmern | >diskutieren | >Permalink 
Kannstmich schrieb am 1.7. 2002 um 15:40:42 Uhr über

kümmern

ignorieren, als GegentEIL ZU KÜMMERN , könnte im neoliberalismus eine epidemie auslösen, wobei ich nicht weit ausholen und herum reden möchte, um die Begrifflichkeit von Bulgasim, der zu Neoliberalismusepidemie bereits zwei Wörtchen verfasst hatte, zu verwenden. Also, Ignoranz ist das zum Sterben verurteilte Nicht-Wollen des Neoliberalismus und führt genau zu dem Gegenteil dessen, was den Begriff kreierte. Was übrigens der Immanenz der Demokratie entspricht. Dummkopf!


   User-Bewertung: /
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu kümmern einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »kümmern«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »kümmern« | Hilfe | Startseite 
0.0010 (0.0004, 0.0003) sek. –– 665469251