>Info zum Stichwort knuddeln | >diskutieren | >Permalink 
nimaatre schrieb am 16.1. 2005 um 13:26:59 Uhr über

knuddeln

knud|deln - umgangssprachlich für umarmen und küssen; zerknüllen. Ich knudd[e]le;
Das »Knuddeln« kommt von der Knuddel, Definition unbekannt. Knuddeln ist nicht zu vergleichen, mit Ansexen. Während »Ansexen« das animalische Übereinanderherfallen ist, besteht »Knuddeln« primär aus zarten Liebkosungen und sekundär aus gegenseitiger sexueller Befriedigung.


   User-Bewertung: /
Schreibe statt zehn Assoziationen, die nur aus einem Wort bestehen, lieber eine einzige, in der Du in ganzen Sätzen einfach alles erklärst, was Dir zu knuddeln einfällt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »knuddeln«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »knuddeln« | Hilfe | Startseite 
0.0013 (0.0006, 0.0002) sek. –– 608821014