>Info zum Stichwort kurz | >diskutieren | >Permalink 
chekov schrieb am 2.11. 2000 um 18:21:38 Uhr über

kurz

Also ich lese und schreibe lieber kurze Texte in den Assoziationsblaster. Wie begründet sich die Idee, daß lange Texte weniger nichtssagend sind als kurze? Nur, weil man darin mehr Information unterbringen kann? Nicht, daß ich die langen Texte nicht mag, ich bin schon auf einige gute gestoßen. Aber das waren dann meistens Zitate. Einen guten langen Text zu verfassen ist nun mal doch ein gar nicht so einfaches Unterfangen. Und wir sind hier nun mal alle keine Profis. Es ist eine Kunst, die wichtigen Aussagen kurz und prägnant darzustellen. Schlechte Schreiber erkennt man daran, daß sie nie zum Punkt kommen und nur ewig rumplappern oder sich andauernd wiederholen. Außerdem finde ich, daß Assoziationen ohnehin immer nur kurze Gedankensplitter sein können. Und um Assoziationen geht es hier ja schließlich.
Da auch ich ein schlechter Schreiber bin (was nicht heißen soll, daß ich nichts mitzuteilen habe oder daß ich nicht auch mal einen guten Aphorismus kreieren kann) konnte ich meine Gedanken zu diesem Thema leider nicht kürzer fassen. Sorry. Dafür war das mein letzter Beitrag in Überlänge - versprochen. Bzw. in Zukunft wird es sich bei längeren Texten von mir nur noch um Zitate handeln.


   User-Bewertung: +1
Ist Dir schon jemals »kurz« begegnet? Schreibe auf was dabei geschehen ist.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »kurz«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »kurz« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0007, 0.0006) sek. –– 630538521