>Info zum Stichwort schlucken | >diskutieren | >Permalink 
unso schrieb am 6.7. 2008 um 21:24:35 Uhr über

schlucken

Ein schöner Tag...

wir haben einen warmen Sommertag,im Park spielen die Kinder auf dem Spielplatz. Meine Kinder sind schon groß und arbeiten. Ein leichter Wind trägt mein Parfüm ein paar Parkbänke weiter zu einem Mann. Er ist genauso allein wie ich. Wir kennen uns schon etwas länger, er trägt an solchen schönen Tagen immer eine beige Short's und ein weißes T- shirt. Seine Haare sind blond und er lächelt zu mir rüber.
Der Park ist sehr groß, als ich aufstand kam er auf mich zu und schlug vor mich ein Stück zu begleiten. Ich freute mich über seine Spontanität. An manchen Stellen ist im Park keine Menschenseele weit und breit.
Er legt seinen Arm um mich, berührte mich mit seinen Lippen zärtlich auf den Mund und sein Zungenspiel wurde heftiger, mit den Fingern berührte er mich an meinem Geschlecht unter dem Kleid, abwechselnd streichelte er meine Brust und zog an den Nippeln. Zwischen meinen Beinen wurde es sehr nass. Ich forderte ihn auf ins Gebüsch zu gehen und sich auf den Holzstamm zu legen, dort öffnete ich seine Hose und holte seinen Schwanz raus. Es war ein wundervoller Anblick und nichts in der Welt konnte mich so sehr reizen wie sein Schwanz. So nahm ich ihn in den Mund und schleckte ihn durch. Er stöhnte sehr heftig und ich setzte mich drauf und entspannte.
Anschließend legte ich mich auf die nahegelegene Tischtennisplatte und er bummste mich bis es bei mir kam. Meine Mösensahne lief raus.
Es reichte ihm aber nicht und er fickte mich weiter, solange bis alles klebrig und wund war, nach 10 min. war er immernoch nicht fertig. Mit einer ausdauernden Konditionierung schaffte er noch um einiges länger, die Extase war bei ihm vollkommen. In gleichmäßigen Abständen bockte er mit seinem Schwanz in die reife Pflaume. Mein Traummann spritze auf meiner Brust ab. Meine Pflaume war für die nächsten 4 Wochen befriedigt.
Es war ein warmer Tag, der Wind wehte mein Parfüm zu ihm rüber, wir küssten uns lange, er massierte meine Nippel, sein Schwanz stand schonwieder, also ging ich vor ihm runter und streichelte sein Geschlecht, küsste und wichste bis es Ihm kam.

p.s. bis zum Wochenende, schlaf gut



   User-Bewertung: -2
Findest Du »schlucken« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum! Bedenke bei Deiner Antwort: Die Frage dazu sieht keiner, schreibe also ganze Sätze.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »schlucken«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »schlucken« | Hilfe | Startseite 
0.0051 (0.0027, 0.0017) sek. –– 670725607