>Info zum Stichwort schuben | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 13.9. 2004 um 17:15:37 Uhr über

schuben

Das Verb bezeichnet das zwanghafte Herausbrechen von Assoziationen zu einem Thema durch Blasterinsassen. Ein typisches Beispiel: Schlagartig [sic!] tauchen in der Statistik drei neue Assoziationen zu 'versohlen' und zwei zu 'Rohrstock' auf, die gleichen Stichworte werden gleichzeitig auch über Google gesucht. Die normale Reaktion: »Aha, es schubt wieder...«


   User-Bewertung: +1
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »schuben«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »schuben« | Hilfe | Startseite 
0.0017 (0.0009, 0.0002) sek. –– 627545166