>Info zum Stichwort stehlen | >diskutieren | >Permalink 
tut nichts zur sache schrieb am 10.10. 2004 um 15:27:14 Uhr über

stehlen

Ja, gestohlen hab ich auch mal. Als Kind, ich schätz mal 8 Jahre, Kaugummies. Aus purem Verlangen. Nicht weil es irgendwie »cool« war, einfach so, weil ich es wollte. Erdbeerhubbabubba, gibts heute gar nicht mehr, ich schämte mich zwar, aber geschmeckt haben sie trotzdem. Später als dann die anderen Eddingstifte zusammen aus dem Schreibkramladen um die Ecke geklaut haben, fand ich das doof. Das war nichts für mich, das war albern und die Stife haben sie sowieso nicht gebraucht, das war gemein. Sie waren schon 14, der alte Mann an der Kasse völlig überfordert, das Geschäft ein kleines Unternehmen, nicht wie Sparmarkt riesengroß. Ich will mich nicht rechtfertigen, es war damals nicht richtig und ob früher oder später, alleine oder zu mehrt, das ist doch egal. Wenn man es im Kleinen nicht versteht wird mans auch nicht im Großen verstehen. Konsequenzen gabs keine, aber da ichs danach nicht wieder gemacht habe, hat wohl das schlechte Gewissen genügt.


   User-Bewertung: /
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »stehlen« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »stehlen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »stehlen« | Hilfe | Startseite 
0.0018 (0.0009, 0.0004) sek. –– 608900299