>Info zum Stichwort synergieweichenpunkt20 | >diskutieren | >Permalink 
WiderstandAG schrieb am 22.4. 2001 um 23:10:42 Uhr über

synergieweichenpunkt20



...Lagebericht03
wir hatten glück:
die tätigkeiten unserer bruderschaft wurden entgegen unserer bedenken immer nocht nicht
entdeckt,
das tarnfeld muß wahrscheinlich immer noch aktiv sein, so daß die hauptzellen dem vernetzungsfeld
immer noch synergie über die vernetzungsstellen liefern können,
ruhm und ehre dem fakeweichenfeld
den ihm verdanken wir sicherlich das trotz der opferung der synergieweichen eins und zwei
der getarnte synergieweichenfeldstabilisator immer noch stabil schwingt,
beifall gebührt der list, eine falsche fährte zum synergieweichenfeld zu legen, den die hat ihnen die
einsicht in unsere wahren absichten engültig verschleiert. Die wahre natur des odeon ist immer
noch, nur dem inizierten inneren zirkel des ordens bekannt, so daß es weiterhin seiner aufgabe
gerecht wird.
die fakefishe versuchen immer noch aus sateliten bruchstücken, welche sie mit hilfe von
gravitationsmultiplikatoren aus der umlaufbahn reissen, ein raumschif zu bauen welches uns
ermöglichen sollte dieses gedankengefängins zu verlassen, sobald der
lichtgeschwindigkeitsverlangsamer in unsere sache einbezogen wurde und wir die probleme am
fakeweichenfeldsatabilisator behoben wurden.

die anmerkung aus dem sitzungsprotokol05, daß die nicht-linearen immer noch im glauben sind da
draußen gäbe es eine welt, ist unwiederlegbar bis zum großen tag...
SYNERCHIE


   User-Bewertung: +1
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »synergieweichenpunkt20«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »synergieweichenpunkt20« | Hilfe | Startseite 
0.0043 (0.0019, 0.0014) sek. –– 662229504