>Info zum Stichwort Undenkbar | >diskutieren | >Permalink 
LKA Düsseldorf schrieb am 27.4. 2000 um 17:15:17 Uhr über

Undenkbar

Undenkbar ist zum beispiel der freiwillige Genuß von rostigen Nägeln.
Aber auch sonst ist das eine oder andere undenkbar.
Zuweilen ist es stets undenkbar »normal« zu denken.
Wahr ist aber auch das Freidenker in einer Monarchie zuweilen undenkbar waren und auch sind.
Nichtsdestotrotz denke ich, ich liege undenkbar schlecht im heutigen Trend der Fressalienphobie oder derer die es noch werden wollen.
Letztendlich ist vor allem undenkbar, dass Straßenigel überaus angetan von der Weltherrschaft sind und diese ergreifen.


   User-Bewertung: +1
Zeilenumbrüche macht der Assoziations-Blaster selbst, Du musst also nicht am Ende jeder Zeile Return drücken – nur wenn Du einen Absatz erzeugen möchtest.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Undenkbar«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Undenkbar« | Hilfe | Startseite 
0.0154 (0.0143, 0.0005) sek. –– 445887149