>Info zum Stichwort verarbeitet | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 4.3. 2008 um 14:19:52 Uhr über

verarbeitet

Gerade wies die Suchstatistik des Blasters aus, dass irgendwo im Netz jemand auf den Blaster gestoßen ist: Unter der Google-Anfrage 'Wie bringt man sich um' wurde ihm als erstes (!) das Blasterstichwort 'Wie-bringt-man-die-Frau-zum-Orgasmus' angeboten, welches er offensichtlich gewählt hatte. Nun, dachte ich bei mir, dann kann es mit seinen Suizidgedanken noch nicht so weit her sein, wenn ihn der Gedanke an den weiblichen Orgasmus von seinem grimmig beschrittenen Weg abzubringen vermögen; oder ist es gar eine Sie, an Dysparurenie leitend vielleicht? Aber wäre denn ein erkalteter Venusaltar wirklich Anlass, den Nahverkehr durcheinander zu bringen? Wie auch immer, halb befriedigt, halb besorgt zimmerte ich mir zurecht, Mister oder Mrs. Namenlos verarbeitete soeben ein Trauma über der ungläubigen ersten Inansichtnahme des Blasters, schriebe vielleicht gar gerade die erste Wunde ab - doch zwiespältig empfand ich dies, wie gesagt, denn wie man jedem sein Recht auf den frei gewählten Tod zubilligen mag, dies jedoch nicht gerade vor dem eigenen Angesicht durch Hochhaus- oder Brückensprung, so möge jeder errettet werden, doch nicht alle boarderline-bedrohten Sexomanen an diesem kleinen Ort.


   User-Bewertung: /
Was hat ganz besonders viel mit »verarbeitet« zu tun? Beschreibe es und erläutere warum.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »verarbeitet«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »verarbeitet« | Hilfe | Startseite 
0.0029 (0.0012, 0.0010) sek. –– 445892429