>Info zum Stichwort widernatürlich | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 22.1. 2004 um 00:47:22 Uhr über

widernatürlich

Des negativen Beigeschmacks entkleidet, den eine barbarische Protozivilisation diesem Begriff aufgeprägt hat, bezeichnet er eine der vornehmsten Eigenschaften menschlichen Strebens, die Überwindung der Natur. Die Schicksale Babels, Sodoms und Gomorrhas sollten uns nicht Mahnung, sondern Ansporn sein. (»Four times the city was destroyed. Now in mind indestructible.« [E.P.])


   User-Bewertung: +4
Juppheidi-Juppheida!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »widernatürlich«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »widernatürlich« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0007, 0.0003) sek. –– 645803411