>Info zum Stichwort wiederholen | >diskutieren | >Permalink 
thinking schrieb am 31.1. 2003 um 23:00:41 Uhr über

wiederholen

Voyager schrieb am 19.9. 2002 um 08:59:56 Uhr über
wiederholen
eine lebensspanne von 25 jahren ist im prinzip ausreichend. alles darüber hinaus ist ein wiederholen von bereits erlebten geschichten. nur die schauspieler wechseln.

Jo..ich geb dir recht. ob es nun 25 , 20 oder 40 Jahre sind, hängt von jedem selbest ab. Aber im Prinzip wiederholt sich alles (Jahreszeiten, period. Brüche, Mikro/Makrokosmos)



   User-Bewertung: -2
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »wiederholen«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »wiederholen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »wiederholen« | Hilfe | Startseite 
0.0010 (0.0004, 0.0002) sek. –– 498106228