>Info zum Stichwort zurückkommen | >diskutieren | >Permalink 
injan hokschila schrieb am 27.10. 2007 um 14:36:49 Uhr über

zurückkommen

ich kam zurück,aber eigentlich nur ,weil frauchen mir leid tat, sie wirkt immer so hilflos wenn sie mich nicht an der leine hat.ich lasse sie etwa zehn minuten vergeblich schreien,bis ihre stimme so einen gewissen , etwas gehetzten, unterton bekommt,in der zwischenzeit benutze ich einen dieser infantilen stöcke, mit denen sie so gerne wirft,um vorgeblich beschäftigt zu sein,wenn ich bemerke daß sie zu verzweifeln beginnt ,heisst es im rechten augenblick schwanzwedelnd zurückzukommen um in den überschwang ihrer daraus resultierenden zärtlichkeit einzutauchen. chappi partners und so.....


   User-Bewertung: +1
Was interessiert Dich an »zurückkommen«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »zurückkommen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »zurückkommen« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0008, 0.0003) sek. –– 592308399