Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 12, davon 10 (83,33%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (41,67%)
Durchschnittliche Textlänge 291 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,750 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.7. 2001 um 22:07:34 Uhr schrieb
windboe über überlebt
Der neuste Text am 25.12. 2012 um 09:43:37 Uhr schrieb
Elvis über überlebt
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 3.7. 2007 um 14:07:48 Uhr schrieb
Waterloo über überlebt

am 25.12. 2012 um 09:43:37 Uhr schrieb
Elvis über überlebt

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Überlebt«

Floyd Nemo schrieb am 27.7. 2001 um 23:12:19 Uhr zu

überlebt

Bewertung: 4 Punkt(e)

Höre grad Pink Floyd, The Final Cut, und dabei is mir aufgefallen dass sich manche Leuts durch ihr hartnäckiges Überleben echt lächerlich machen.
Nehmt nur mal Roger Waters...sang ständig über Selbstmord, verdiente sich dumm&dämlich damit, ist jetz schon 57 und denkt gar nicht dran von uns zu gehen...

windboe schrieb am 10.7. 2001 um 22:07:34 Uhr zu

überlebt

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ich kenn einen Menschen der lebt in Ston. STon liegt in Kroatien bei Dubrovnik. In diesem kleinen Ort habe ich einen herrlichen Sommer verbracht-vielleicht vergleichbar mit Dirty Dancing- einfach ein Teenagersommer, den man nie wieder vergißt, weil einfach alles paßte und ich zudem das erste mal geküßt wurde-von dem Dorfliebling schlecht hin.
Ein Jahr später brach der Krieg aus- ich sehe immer diese Brücke in Mostar. Sie hat mich so beeindruckt-ich habe sie geknipst und gedacht wie wunderschön sie ist....ein bischen später gab es diese Brücke nicht mehr. Ich war in Sarajevo und fand es herrlich diese verschiedenen kultirellen EIndrücke in eienr Stadt erleben zu können-wenig später war Krieg zwischen diesen Kulturen...ich könnte ewig so weiter aufzählen...im Grunde lag letztendlich mein Paradies in Schutt und Asche.
DDurch den Krieg verlor ich den Kontakt zu meiner ersten Liebe-zum besagten Dorfliebling....
und ich machte mir schreckliche Sorgen, ich malte mri die schlimmsten Gedanken aus-bis ich eines Tages nicht mehr konnte und all seine Briefe und sein Foto wegschmiß-und ihn für Tod erklärte. Das war eine Lüge-für mich selbst, eine Lüge die mir half eine Unsicherheit zu überstehen.
Dank Internet fand ich heraus, daß diese Urlaubsliebe es geschafft hatte- er hatte überlebt-und da snicht nru einmal. Nach dem Krieg wurde das kleine Dorf Ston wieder aufgebaut-und als es gerade wieder fertig war, wurde die Bevölkerung von einem Erdbeben heimgesucht- abermals starben Menschen und wieder mußte von Vorne begonnen werden- *schnüff*....


Jedenfalls habe ich seine Adresse und Telefonnummer....sein Name stand im Telefonbuch..ich wollte mich gleich hinsetzen und einen langen Brief schreiben-ich tat es auch-aber ich sendete diesen Brief nie ab. Ich rief auch 2 Mal bei ihm an und ließ es klingeln-aber legte auf, bevor jemand am anderen Ende abheben konnte.

Er hat überlebt.

Anai schrieb am 9.8. 2003 um 01:31:54 Uhr zu

überlebt

Bewertung: 1 Punkt(e)

Theoretisch habe ich bis jetzt alles überlebt.
Praktisch dann wohl auch.

Wie auch immer.

Ich sitze hier, also bin ich.

Aber so ganz selbstverständlich ist das nicht.

Einige zufällige Stichwörter

Frühlingsrolle
Erstellt am 28.5. 2002 um 06:49:54 Uhr von Dortessa, enthält 14 Texte

DeutschlandDeutschland
Erstellt am 22.4. 2006 um 14:43:37 Uhr von %, enthält 7 Texte

Sattelschlepper
Erstellt am 26.7. 2001 um 00:02:32 Uhr von wauz, enthält 16 Texte

Geheimrezept
Erstellt am 29.10. 2004 um 21:23:15 Uhr von josef, enthält 3 Texte

passabel
Erstellt am 4.11. 2000 um 16:21:06 Uhr von Greif, enthält 13 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0094 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen