Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (57,14%)
Durchschnittliche Textlänge 206 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,000 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 24.1. 2001 um 22:05:31 Uhr schrieb
Mcnep über Anführungszeichen
Der neuste Text am 28.6. 2018 um 18:34:44 Uhr schrieb
Gaby über Anführungszeichen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 3.8. 2004 um 15:39:00 Uhr schrieb
luvaena über Anführungszeichen

am 3.8. 2004 um 15:41:01 Uhr schrieb
Daniela über Anführungszeichen

am 28.6. 2018 um 18:34:44 Uhr schrieb
Gaby über Anführungszeichen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Anführungszeichen«

L21ars schrieb am 6.3. 2003 um 16:27:35 Uhr zu

Anführungszeichen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich schreibe viel Code. Wenn ich Zeichenketten in Anführungszeichen setze, schreibe ich zuerst die beiden Anführungszeichen, gehe dann mit der Pfeiltaste nach links und schreibe dann erst weiter. Irgendwie finde ich dass bequemer und effektiver. Wenn die Umschalttaste sowieso schon unten ist, warum dann nicht gleich beide Anführungszeichen in einem Rutsch? Neulich machte ich mir bei einer Besprechung handschriftliche Notizen. Als ich etwas in Anführungszeichen setzen wollte, schrieb ich zuerst die beiden Zeichen. Ich stutzte, als ich bemerkte, dass ich zwar mit dem Stift zurück nach links gehen, leider aber nichts mehr zwischen die Zeichen schreiben konnte.

Mcnep schrieb am 24.1. 2001 um 22:05:31 Uhr zu

Anführungszeichen

Bewertung: 4 Punkt(e)

»Leute«, die einzelne »Worte« in Anführungszeichen schreiben, »mag« ich nicht. So eingesetzt sind sie nichts anderes als der »Versuch« einer Sache oder »Person« ihren Wert »abzusprechen«, und das mit dem kleinstmöglichen »intellektuellen« Aufwand. Wer Anführungszeichen so »verwendet« meint meistens 'sogenannt', ahnt aber wahrscheinlich »unbewußt«, daß das zu sehr nach 'Bild' und 'Stürmer' klingt.

Mcnep schrieb am 12.7. 2001 um 14:23:03 Uhr zu

Anführungszeichen

Bewertung: 3 Punkt(e)

»Leute«, die gehäuft Anführungszeichen zur »ironischen« Kommentierung »benutzen« (ich könnte da »souverän« ein paar Beispiele »anführen«) kommen mir immer vor wie solche, die über ihre eigenen Witze lachen. Es gibt Neuropathien, da kann man sich sogar erfolgreich »selbst« kitzeln.

Hagbard schrieb am 23.3. 2001 um 00:18:09 Uhr zu

Anführungszeichen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wer in einem zitierten Text zitiert, sollte Apostrophe nehmen, um den zitierten Text im zitierten Text zu kennzeichen. Beispiel:

Herr Müller sagte: »Ich sagte Ihnen doch bereits, dass Frau Härres wörtlich zu mir sagte 'so nicht, Herr Müller'«.

Hoffentlich wandelt der Assoziationsblaster jetzt nicht wieder alles in französische Anführungszeichen um.

roja schrieb am 26.1. 2014 um 12:55:47 Uhr zu

Anführungszeichen

Bewertung: 2 Punkt(e)

Weil mehr erwartet wurden, sagt jemand »es gab nur 2 Tote«.

Korrekt ist »es gab -in Anführungszeichen nur- 2 Tote«.

»nur« durch »lediglich« ersetzen bringt nichts

Einige zufällige Stichwörter

Bindestrich-Mafia
Erstellt am 23.11. 2008 um 13:42:15 Uhr von platypus, enthält 6 Texte

Siemenssippe
Erstellt am 7.7. 2005 um 04:00:10 Uhr von PCC, enthält 5 Texte

Pfeffer
Erstellt am 31.1. 2000 um 09:31:23 Uhr von Stöbers Greif, enthält 37 Texte

Lars
Erstellt am 3.7. 2003 um 23:52:19 Uhr von sabine, enthält 23 Texte

Ramtha
Erstellt am 2.10. 2006 um 14:39:59 Uhr von Wikipedia, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0087 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen