Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 9 positiv bewertete (42,86%)
Durchschnittliche Textlänge 242 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,952 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.12. 2001 um 20:53:05 Uhr schrieb
Rummelschnecke über Anneliese
Der neuste Text am 16.12. 2016 um 21:05:28 Uhr schrieb
Pferdschaf über Anneliese
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 30.7. 2004 um 10:29:55 Uhr schrieb
biggi über Anneliese

am 15.4. 2010 um 14:53:27 Uhr schrieb
Werner über Anneliese

am 22.5. 2005 um 20:28:39 Uhr schrieb
Hannes über Anneliese

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Anneliese«

Peter K. schrieb am 29.11. 2005 um 17:19:19 Uhr zu

Anneliese

Bewertung: 4 Punkt(e)

Anneliese ist mittelgroß und sehr schlank, an den Hüften schon ein wenig knochig, und wenn sie sich reckt, sieht man ihre Rippen nur all zu deutlich unter den typischen kleinen B-Titten. Sie hat dünnes blondes Haar, und schmale Lippen, die meistens verschlossen sind. Anneliese redet nicht viel, und nur dann, wenn sie wirklich etwas zu sagen hat. Ihre Achseln rasiert sie schon seit langem, ihre Schamhaare dagegen erst seit zwei Jahren. Sie arbeitet als Sachbearbeiterin bei einem Abwasserzweckverband, und findet nichts dabei, auch mit dreissig Jahren noch zuhause zu wohnen. Sie hat keinen Freund, und sie will auch keinen haben. Es genügt ihr, wenn sie sich via Internet ab und an mal von einem netten Typen aufreissen lässt, und mit dem ein paar tolle Nächte durchbumst - sie gehört zu den Frauen, die's gerne mal »härter« mögen. Mit Frauen hat sie's auch schon getrieben, und im Swingerclub war sie auch - alles immer weit weg von ihrem kleinen Dorf im Badischen, wo ihr klarer, voller Alt eine tragende Säule des evangelischen Kirchenchores ist.

Geran schrieb am 20.2. 2002 um 23:23:56 Uhr zu

Anneliese

Bewertung: 1 Punkt(e)

Anneliese, ach, Anneliese,
Warum bist du böse auf mich?
Anneliese, ach, Anneliese,
Du weißt doch, ich liebe nur dich.

Doch, ich kann es gar nicht fassen,
Daß du mich hast sitzen lassen,
Wo ich von dem letzten Geld
Die Blumen hab' für dich bestellt;
Und, weil du nicht bist gekommen,
Hab' ich sie vor Wut genommen,
Ihre Köpfe abgerissen
Und dann in die Donau g'schmissen.

Anneliese, ach Anneliese,
Nachher tat es mir wieder leid;
Anneliese, ach Anneliese:
Wann wirst du nur endlich gescheit?

Schon 30 Jahre sind vergangen seit jener Zeit
So manches Haar ausgegangen vor Herzeleid
Ich hab Anneliese bekommen
Ach! wie war das schön
Anneliese hat mich genommen
Wohl nur aus Versehen.

So ist das Leben
Und oft auch der liebe Brauch,
Was heiß ersehnt wird,
Bekommt man am Ende auch.
Anneliese lächelt vergnügt
Wenn sie noch daran denkt,
Wie ich ihr, unsagbar verliebt,
Das Lied geschenkt.

Anneliese, ach Anneliese,
Warum warst du böse auf mich?
Anneliese, ach Anneliese,
Du wußtest, ich liebte nur dich

Pegulan schrieb am 8.12. 2001 um 02:06:49 Uhr zu

Anneliese

Bewertung: 4 Punkt(e)

Anneliese ist farbenblind und verwechselt daher Onaniergurken mit Wurstdildos, wenn letztere nicht stark geräuchert sind.

Einige zufällige Stichwörter

Fermionen
Erstellt am 8.6. 2002 um 00:08:23 Uhr von elfboi, enthält 7 Texte

Übungsplatz
Erstellt am 12.7. 2009 um 19:19:12 Uhr von orschel, enthält 4 Texte

Erziehungsberaterin
Erstellt am 15.7. 2007 um 18:34:09 Uhr von Bob, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0089 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen