Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 453, davon 437 (96,47%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 142 positiv bewertete (31,35%)
Durchschnittliche Textlänge 208 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,351 Punkte, 207 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.4. 2000 um 21:03:42 Uhr schrieb
Dise* über Augen
Der neuste Text am 8.1. 2018 um 21:39:39 Uhr schrieb
Christine über Augen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 207)

am 1.10. 2013 um 22:10:45 Uhr schrieb
über über Augen

am 9.5. 2015 um 21:13:04 Uhr schrieb
Christine über Augen

am 1.12. 2006 um 14:59:20 Uhr schrieb
Luise über Augen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Augen«

Luc schrieb am 27.4. 2000 um 04:54:07 Uhr zu

Augen

Bewertung: 9 Punkt(e)

Augen so klar, rein und tief, man möchte sich in ihnen verlieren. Sie ziehen einen in ihren Bann, sie lassen nicht mehr los. Augen haben die Macht, sie strahlen Gefühle aus, sie vermitteln zwischen uns, ihre Ausdrucksstärke hilft uns uns untereinander zu verstehen, auch ohne Worte. Leuchtende Augen sind anziehend und machen unheimlich glücklich.

(A.M.S. du hast die schönsten Augen die ich je gesehen habe *g*)

Jean-Luc schrieb am 26.6. 2000 um 22:57:15 Uhr zu

Augen

Bewertung: 8 Punkt(e)

Versuche einmal, jemandem in die Augen zu schauen, und diese als bloße Organe zu betrachten. Schaue die Augäpfel an, die es ermöglichen, die Sicht in jede Richtung zu lenken. Sieh dir die Pupillen an, die den Lichteinfall regeln. Denke über darüber nach, dass die Person durch sie ein Bild von der Welt aufnimmt. Versuche, jede emotionale Komponente, jeden Eindruck von Persönlichkeit aussenvor zu lassen.
Die Schwierigkeiten, die das macht, zeigen erst, was und wieviel wir eigentlich ständig mit den Augen verbinden, welche Bedeutung sie im Leben für uns haben. Die Augen sind ein Fenster zur Seele.

Emma schrieb am 11.12. 2001 um 21:51:41 Uhr zu

Augen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Augen... Jedes sieht anders aus. Augen sind so interessant. Augen sind nicht einfach nur blau oder grün oder braun. Nein, jedes Auge hat markante Besonderheiten.
Ich kenne zum Beispiel jemanden, der orangene Flecken auf grüngeflecktem Hintergrund rund um die Pupillen hat. Das glaubt mir niemand, der es nicht selbst gesehen hat. Aber es ist wahr. Ich kann nicht beschreiben, was ich in diesen Augen schon alles gesehen habe, denn ich habe diese Person geliebt.
Ich kenne auch jemand, der sämtliche Augenfarben als »Mosaik« in seiner Iris vereint hat. Ich hatte nur leider noch nie richtig Gelegenheit, diese Augen genauer zu betrachten.
Am schönsten und auch am schlimmsten finde ich Hundeaugen. Nein, nicht die Augen der Hunde, sondern wenn jemand diesen besonderen Hundeblick drauf hat. Ich kann solchen Augen einfach nicht widerstehen. Sie haben so etwas unschuldiges und entschuldigendes. Ich glaube so ziemlich jeder kann mich mit diesem Blick um den kleinen Finger wicklen. Das hat auch Nachteile.
Augen können eine wahnsinnige Ausstrahlung haben. Augen können, wie die Seele, lachen. Augen können, wie die Seele, weinen.
Ich liebe es, jemandem nettes, einfach nur in die Augen zu sehen.
Alle Blinden dieser Welt haben mein vollstes Beileid. Vor allem diese, die noch NIE sehen konnten. Für mich wäre die Welt nur halb so schön, wenn ich nicht wüsste, wie blau das Meer, wie farbenfroh ein Regenbogen oder wie wunderschön ein Sonnenuntergang ist.

Ceryon schrieb am 8.5. 2000 um 00:41:19 Uhr zu

Augen

Bewertung: 9 Punkt(e)

Augen sind ein Teil eines Lächelns. Ich liebe es, Menschen zu beobachten und sie dabei mit ihren Augen lachen zu sehen. Mache nennen das auch »flirten«, doch so genau weiß ich es nicht.

Dise* schrieb am 3.4. 2000 um 21:03:42 Uhr zu

Augen

Bewertung: 10 Punkt(e)

Sie sind blau, grau, grün oder alles durcheinander. Sie sind der Spiegel der Seele, sie funkeln andere Personen an oder lassen sie abblitzen.
Ich könnte in den Augen eines bestimten Menschen versinken, nur weiß ich nicht, ob es ihm auch so geht.
Das Spiel mit den Augen kann sehr gefährlich werden, wenn man die Spielregeln nicht kennt. Aber wer kennt schon die Regeln des Flirtens...

Fenice schrieb am 2.10. 2000 um 17:12:37 Uhr zu

Augen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Ich würd mich gerne mal durch anderer Leute Augen sehen. Das gäbe mir sicher manchmal einen Dämpfer und manchmal einen Aufschwung, auf jeden Fall würde es meine Menschenkenntnis verbessern

Patti schrieb am 22.5. 2001 um 20:23:26 Uhr zu

Augen

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ich habe mal geträumt, daß meine Augen aufbrechen. Unter ihnen lagen neue Augen in einer anderen Farbe. Der Arzt in meinem Traum hatte sowas noch nie gesehen und war deswegen sehr ratlos. Aber ich fand es aufregend.

quax schrieb am 19.5. 2000 um 21:25:09 Uhr zu

Augen

Bewertung: 6 Punkt(e)

Augen

Verlockend, fordernd, groß
nicht Artig.

Die lassen mich vibrieren
Abwärts zu den Füßen
Und hoch bis hinter meine Ohren.

Verheißungsvolle Nacht, Süße,
wirst viel zu schnell enden.

Besser,
fühle ich Sie schon jetzt
In meinen Händen.

luCiPHer schrieb am 1.11. 2001 um 23:08:05 Uhr zu

Augen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Augen, strahlende Lichter in der Nacht des Körpers.
Sie verfallen nicht, Junge wie alte Augen sind doch immer faszinierend

cinderella schrieb am 11.7. 2000 um 09:48:42 Uhr zu

Augen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Augen sind wie Sterne, sie leuchten. Manche von ihnen sind auch erloschen. Es ist immer Grund zur Trauer, wenn ein Stern erlischt. Aber Augen können auch wieder neu entzündet werden, Sterne verschwinden.

Einige zufällige Stichwörter

Korrelationskoeffizient
Erstellt am 26.2. 2001 um 19:23:40 Uhr von Hotte, enthält 20 Texte

KarenDuve
Erstellt am 10.7. 2003 um 14:56:06 Uhr von kommentarlos, enthält 7 Texte

Schwalbenschwanznest
Erstellt am 10.9. 2003 um 14:24:05 Uhr von sam, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0382 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen