Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 452, davon 436 (96,46%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 142 positiv bewertete (31,42%)
Durchschnittliche Textlänge 207 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,352 Punkte, 206 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.4. 2000 um 21:03:42 Uhr schrieb
Dise* über Augen
Der neuste Text am 11.5. 2017 um 15:16:59 Uhr schrieb
Christine über Augen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 206)

am 12.1. 2010 um 10:34:28 Uhr schrieb
Torsten über Augen

am 18.10. 2005 um 13:28:32 Uhr schrieb
Marmeladenkapitalist über Augen

am 30.8. 2006 um 09:25:10 Uhr schrieb
Assoziatrice über Augen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Augen«

Luc schrieb am 27.4. 2000 um 04:54:07 Uhr zu

Augen

Bewertung: 9 Punkt(e)

Augen so klar, rein und tief, man möchte sich in ihnen verlieren. Sie ziehen einen in ihren Bann, sie lassen nicht mehr los. Augen haben die Macht, sie strahlen Gefühle aus, sie vermitteln zwischen uns, ihre Ausdrucksstärke hilft uns uns untereinander zu verstehen, auch ohne Worte. Leuchtende Augen sind anziehend und machen unheimlich glücklich.

(A.M.S. du hast die schönsten Augen die ich je gesehen habe *g*)

Cuibono schrieb am 23.12. 2000 um 12:34:39 Uhr zu

Augen

Bewertung: 5 Punkt(e)

»Findest Du »Augen« gut oder schlecht? Sag dem Blaster warum
Höhö - ich find sie ganz ok.

Das nur am Rande.

Augen können der schönste Teil des menschlichen Körpers sein, und deshalb sind sie wichtig. Wenn Leute ihre Traumpartner beschreiben, ist immer von Körpergröße, Figur, Haarfarbe und so etwas die Rede.
Hey! - was ist mit den Augen?

Jean-Luc schrieb am 26.6. 2000 um 22:57:15 Uhr zu

Augen

Bewertung: 8 Punkt(e)

Versuche einmal, jemandem in die Augen zu schauen, und diese als bloße Organe zu betrachten. Schaue die Augäpfel an, die es ermöglichen, die Sicht in jede Richtung zu lenken. Sieh dir die Pupillen an, die den Lichteinfall regeln. Denke über darüber nach, dass die Person durch sie ein Bild von der Welt aufnimmt. Versuche, jede emotionale Komponente, jeden Eindruck von Persönlichkeit aussenvor zu lassen.
Die Schwierigkeiten, die das macht, zeigen erst, was und wieviel wir eigentlich ständig mit den Augen verbinden, welche Bedeutung sie im Leben für uns haben. Die Augen sind ein Fenster zur Seele.

Emma schrieb am 11.12. 2001 um 21:51:41 Uhr zu

Augen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Augen... Jedes sieht anders aus. Augen sind so interessant. Augen sind nicht einfach nur blau oder grün oder braun. Nein, jedes Auge hat markante Besonderheiten.
Ich kenne zum Beispiel jemanden, der orangene Flecken auf grüngeflecktem Hintergrund rund um die Pupillen hat. Das glaubt mir niemand, der es nicht selbst gesehen hat. Aber es ist wahr. Ich kann nicht beschreiben, was ich in diesen Augen schon alles gesehen habe, denn ich habe diese Person geliebt.
Ich kenne auch jemand, der sämtliche Augenfarben als »Mosaik« in seiner Iris vereint hat. Ich hatte nur leider noch nie richtig Gelegenheit, diese Augen genauer zu betrachten.
Am schönsten und auch am schlimmsten finde ich Hundeaugen. Nein, nicht die Augen der Hunde, sondern wenn jemand diesen besonderen Hundeblick drauf hat. Ich kann solchen Augen einfach nicht widerstehen. Sie haben so etwas unschuldiges und entschuldigendes. Ich glaube so ziemlich jeder kann mich mit diesem Blick um den kleinen Finger wicklen. Das hat auch Nachteile.
Augen können eine wahnsinnige Ausstrahlung haben. Augen können, wie die Seele, lachen. Augen können, wie die Seele, weinen.
Ich liebe es, jemandem nettes, einfach nur in die Augen zu sehen.
Alle Blinden dieser Welt haben mein vollstes Beileid. Vor allem diese, die noch NIE sehen konnten. Für mich wäre die Welt nur halb so schön, wenn ich nicht wüsste, wie blau das Meer, wie farbenfroh ein Regenbogen oder wie wunderschön ein Sonnenuntergang ist.

Dise* schrieb am 3.4. 2000 um 21:03:42 Uhr zu

Augen

Bewertung: 10 Punkt(e)

Sie sind blau, grau, grün oder alles durcheinander. Sie sind der Spiegel der Seele, sie funkeln andere Personen an oder lassen sie abblitzen.
Ich könnte in den Augen eines bestimten Menschen versinken, nur weiß ich nicht, ob es ihm auch so geht.
Das Spiel mit den Augen kann sehr gefährlich werden, wenn man die Spielregeln nicht kennt. Aber wer kennt schon die Regeln des Flirtens...

Ceryon schrieb am 8.5. 2000 um 00:41:19 Uhr zu

Augen

Bewertung: 9 Punkt(e)

Augen sind ein Teil eines Lächelns. Ich liebe es, Menschen zu beobachten und sie dabei mit ihren Augen lachen zu sehen. Mache nennen das auch »flirten«, doch so genau weiß ich es nicht.

Stöbers Greif schrieb am 22.6. 2001 um 14:31:31 Uhr zu

Augen

Bewertung: 3 Punkt(e)

Hannes sieht sich gerne in die Augen. Ein paar Spiegel sind ihm zu wenig. Er schneidet sich die Lider ab, preßt das Gesicht auf die Glasplatte und drückt den grünen Knopf. Immer wieder. Dann tapeziert er seine Wohnung mit den Kopien. Auch die Decke.

The Mercer schrieb am 24.10. 2000 um 19:52:10 Uhr zu

Augen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Augen: Fenster zur Seele? Alles Quatsch! der Bildschirm ist das Fenster zur Seele. Denn er zeigt uns, was wir sehen wollen. Und somit ist auch das Internet Fenster zur Seele, quasi zum kollektiven Unterbewußtsein, es repräsentiert die produzierende Menschheit: Kindersex, Live-Tötungen, Menschenverkauf, Partnersuche, Frustergüsse, Konsumrausch, etc....
Und Budha?
»In der Ruhe liegt die Kraft.«. Punkt.

maike schrieb am 27.12. 2000 um 04:22:59 Uhr zu

Augen

Bewertung: 4 Punkt(e)

manchmal wünsche ich mir, nochmal in die augen einer gewissen person schauen zu können. dann wüßte ich nämlich ob das ganze was passiert ist auch nur den geringsten sinn gehabt hat.

Ines schrieb am 1.2. 2001 um 10:59:08 Uhr zu

Augen

Bewertung: 4 Punkt(e)

Es gibt Leute, die sagen das auch Augen lügen können. Das kann ich mir aber gar nicht vorstellen. Sie könnten vielleicht mißverständlich oder ausdruckslos sein - aber lügen?
Das macht den persönlichen Kontakt dann auch leichter, oder auch schwerer, wenn man nicht zeigen möchte, was man denkt, meine ich. Oder es auch noch nicht zeigen soll. Ich vermeide dann immer Augenkontakt, was wiederum unsicher wirkt - ist auch nicht gut.

Einige zufällige Stichwörter

Lederhosenständer
Erstellt am 26.4. 2017 um 10:48:37 Uhr von Tomm, enthält 11 Texte

Länder
Erstellt am 26.1. 2003 um 14:27:16 Uhr von Dortessa, enthält 16 Texte

Ratzefummel
Erstellt am 11.8. 2001 um 17:44:18 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 16 Texte

bereuen
Erstellt am 10.7. 2002 um 08:14:09 Uhr von das Bing!, enthält 13 Texte

Kapriolen
Erstellt am 21.1. 2006 um 18:41:41 Uhr von Guru, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0250 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen