Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 323, davon 318 (98,45%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 128 positiv bewertete (39,63%)
Durchschnittliche Textlänge 229 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,344 Punkte, 113 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.2. 1999 um 18:29:44 Uhr schrieb
Tam über Herz
Der neuste Text am 11.8. 2017 um 13:13:58 Uhr schrieb
Christine über Herz
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 113)

am 23.6. 2009 um 23:17:07 Uhr schrieb
kartoffelsepp über Herz

am 14.4. 2014 um 00:04:55 Uhr schrieb
Eva über Herz

am 14.11. 2011 um 15:24:55 Uhr schrieb
nemo über Herz

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Herz«

lucia schrieb am 21.3. 2006 um 18:14:40 Uhr zu

Herz

Bewertung: 5 Punkt(e)

kennst du das gefühl...
wenn du innerlich zerbrichst
wie glas,
wenn dein herz zerbricht
in tausend kleine splitter, die dich von innen zerreißen, zerfressen
da nur noch leere ist
wenn dich nichts mehr hält und du nur noch fällst
wenn du nur noch schmerz fühlst und nichts mehr sein willst, nichts mehr sein kannst
aus angst
stattdessen nur noch weinst und das einzige was du hast verblasst
deine schönheit
und dann trittst du vor den spiegel,
siehst in deine leeren augen
suchst nach etwas, das schon seit langer zeit nichtmehr da ist und flüsterst:
»ist es wirklich das was du willst?!«
du hasst dich selbst so sehr dafür...
deine tränen
sie brennen so sehr auf deiner haut.
ich möchte nur das jemand da ist und mich hält, wenn ich falle...
wo bist du ?!

phoros schrieb am 21.3. 2000 um 20:47:27 Uhr zu

Herz

Bewertung: 5 Punkt(e)

Hab nie Briefe zerissen
weil ich nie welche bekam
und ein anderer
liegt jetzt in ihren Armen
Und jetzt sitz ich
mit dem Rücken zum Fenster
in der Hand ein Gewehr
und beweg mich nicht mehr
Mein Mädchen hat Haare
aus Kupfer und Gold
ein feines Gesicht
doch ihr Herz ist aus Holz.

(Herz-aus-Holz; Vogelbetrachtung-im-Winter; Fink)

mithrandir schrieb am 29.6. 2002 um 23:08:31 Uhr zu

Herz

Bewertung: 5 Punkt(e)

Ich höre so gern wie dein Herz schlägt. wenn du neben mir liegst im Dunkeln, erfüllt das Pochen meinen Kopf und mischt sich mit meinem eigenen, bis ich darin versinke. Dein Herz erzählt mir alles über dich, du brauchst gar nichts zu sagen.
Und es erzählt auch über mich, Dinge, die ich nie über mich wusste und die du doch im Herzen trägst.
Wenn du dann gegangen bist, höre ich immer noch dein Herz schlagen. und wenn es irgendwann aufhört, werde ich wissen, dass du tot bist.

Tam schrieb am 1.2. 1999 um 18:29:44 Uhr zu

Herz

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wie alle wissen, hat ein Herz oben zwei runde Knubbel, und unten läuft es spitz zu. Herzen sind normalerweise rot oder mindestens rosa, aber es gibt sie auch in anderen Farben.
Meistens hat ein Herz irgendwas mit Liebe zu tun. Man kann es irgendwohin malen, mit Buchstaben oder Daten dabei, oder man kann es auch in die Rinde eines Baums ritzen. Manchmal steckt ein Pfeil drin, das sieht dann zwar brutal aus, soll aber noch mehr mit Liebe zu tun haben.
Das Herz Jesu liegt außen vor seiner Brust, es brennt, und rundherum sind Dornen.
Ein normales Herz schlägt das ganze Leben lang so vor sich hin, bis es damit aufhört. Das ist dann der Tod. Ende. Abschied.
Herz gibt es auch beim Kartenspielen. Da hat dann aber nichts mit Liebe zu tun, denn es heißt ja, Glück in der Liebe, Pech im Spiel. Oder so.

christ schrieb am 15.12. 1999 um 15:09:12 Uhr zu

Herz

Bewertung: 3 Punkt(e)

Wenn man auf sein Herz hört, dann kann er einen auch nicht verraten oder betrügen. Wenn man Angst vor etwas hat und macht es trotzdem, dann kann das ganz schön in die Hose gehen; dann hat man nicht auf sein Herz gehört. Andererseits, wenn es geklappt hat, dann hat men seine Angst überwunden und dann ist man ein Held (oder so).

Rufus schrieb am 14.11. 2000 um 17:03:40 Uhr zu

Herz

Bewertung: 4 Punkt(e)

Dragan schrieb am 17.5.1999 über Herz

Das Herz ist ein sogenannter Hohlmuskel.

Bei zuvielen ist auch das Hirn ein Hohlmuskel!

lucia schrieb am 21.3. 2006 um 18:56:41 Uhr zu

Herz

Bewertung: 1 Punkt(e)

kennst du das gefühl...
wenn du innerlich zerbrichst
wie glas,
wenn dein herz zerbricht
in tausend kleine splitter, die dich von innen zerreißen, zerfressen
da nur noch leere ist
wenn dich nichts mehr hält und du nur noch fällst
wenn du nur noch schmerz fühlst und nichts mehr sein willst, nichts mehr sein kannst
aus angst
stattdessen nur noch weinst und das einzige was du hast verblasst
deine schönheit
und dann trittst du vor den spiegel,
siehst in deine leeren augen
suchst nach etwas, das schon seit langer zeit nichtmehr da ist und flüsterst:
»ist es wirklich das was du willst?!«
du hasst dich selbst so sehr dafür...
deine tränen
sie brennen so sehr auf deiner haut.
wo ist dieser jemand,
der dich hält wenn du so fühlst?




KARL schrieb am 19.5. 2001 um 13:38:35 Uhr zu

Herz

Bewertung: 1 Punkt(e)

Seit Beginn der modernen Herzchirurgie Mitte der 50er Jahre werden neurologische, psychopathologische
und neuropsychologische Komplikationen nach Operationen unter extrakorporaler Zirkulation
beschrieben, die in ihrer Qualität und Quantität über die Inzidenzraten bei Operationen ohne Einsatz der
Herz-Lungen-Maschine hinausgehen. Prominent sind vor allem Defizite im Aufmerksamkeits- und
Gedächtnisbereich. Einen möglichen Pathomechanismus stellt die intraoperative Hypoperfusion da, die
zu einer zerebralen Ischämie führen kann. Hierbei kann es zu selektiven Läsionen besonders sensibler
Hirnareale kommen. Diskutiert werden vor allem hippocampale Strukturen.

nini schrieb am 18.1. 2002 um 14:20:48 Uhr zu

Herz

Bewertung: 3 Punkt(e)

schhhhhh... schweig still, mein herz, bitte sei nicht so laut, nicht schlagen, nicht schmerzen, bitte so wein doch nicht, es wird alles wieder gut, bitte, nur weil er weg ist, schhhhh, nein, bitte tu mir nicht mehr weh, bitte, die welt geht nicht unter, bitte hör auf meinen verstand, nicht weinen, nicht weinen, bitte...

mondenkind schrieb am 18.6. 2003 um 14:34:58 Uhr zu

Herz

Bewertung: 2 Punkt(e)

Herzwege

Und, sooft wir auch üben,
kommen wir
im Zusammenkommen
doch nicht zusammen.

Dein Herz fliegt
einen anderen Weg als
das meine.

Vielleicht, weit ausserhalb uns,
treffen sie sich, ohne
dass wir es merken.

Wie zwei Blitze, die
im Aufeinandertreffen
sich spalten.


Einige zufällige Stichwörter

ewigkeiten
Erstellt am 13.1. 2003 um 22:37:19 Uhr von Voyager, enthält 9 Texte

King
Erstellt am 2.6. 2001 um 22:05:12 Uhr von GlooM 2oo1, enthält 33 Texte

Babylon
Erstellt am 27.1. 2001 um 13:47:54 Uhr von Mcnep, enthält 47 Texte

Brooklyn
Erstellt am 22.5. 2004 um 17:40:51 Uhr von zeitzeugin, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0247 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen