Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 271, davon 267 (98,52%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 20 positiv bewertete (7,38%)
Durchschnittliche Textlänge 325 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,247 Punkte, 179 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 18.2. 2000 um 16:02:46 Uhr schrieb
Stöbers Greif über im
Der neuste Text am 2.3. 2014 um 22:36:38 Uhr schrieb
mooooep über im
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 179)

am 30.11. 2006 um 06:14:23 Uhr schrieb
craps online game über im

am 3.8. 2007 um 08:27:01 Uhr schrieb
tullipan über im

am 18.9. 2007 um 17:58:07 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über im

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Im«

vanNille schrieb am 15.11. 2000 um 21:57:40 Uhr zu

im

Bewertung: 1 Punkt(e)

In ihm ist es dunkel,
kein Licht kommt herein.
Es gibt nichts zu sehen und
selten was zu hören.
Nichts sehen nichts hören nichts wissen.
Kälte und Wind bleiben draußen:
nicht frieren.

Warm und feucht in Sicherheit ahnungslos.

frogger schrieb am 13.5. 2000 um 03:42:14 Uhr zu

im

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich werde allen meinen Freunden von diesem tollen Spielzeug erzählen. Und dann, eines Tages, werden sie wissen wollen wie es funktioniert. Ich werde es ihnen zeigen, und sie werden staunen und fragen:
»Das geht ja einfach, bin ich schon im

Einmal im Blaster will man nimmermehr woandershin.

Sonnengott schrieb am 9.11. 2001 um 19:29:24 Uhr zu

im

Bewertung: 1 Punkt(e)

Also was meint Ihr??? Dieser scheiß Winter gehört doch abgeschafft. Wir wollen Sonne Hitze und Fun. Also beschwert euch bei den zustelligen Stellen.Und auserdem stellt aalle den Antrag auf Neugestaltung der deutschen Nationalhymne der Tittel soll lauten : Eingigkeit und Recht auf Freizeit.
Gruß

Euer aller Sonnengott

london-eye schrieb am 11.12. 2001 um 00:13:53 Uhr zu

im

Bewertung: 1 Punkt(e)

»Im« - welch schönes Wort. Welch besinnlich Wort, welch Wort aller Worte. Möchte man, und auch frau, da nicht gleich an das opposive Synonym »aus« oder gar »ausserhalb« denken? Ist es nicht geradezu nobelpreisverdächtig wieviele Assoziationen diese 2 kleinen Buchstaben auslösen können? Ich denke da nur an »Im Auto gelassen«, »Im Regen stehen lassen« oder
»Im Ar...!« Aber besser gefällt mir noch das nette Wörtchen »für« - denn dieser Beitrag ist wohl auch »für« die Katz';-)

Einige zufällige Stichwörter

Albert
Erstellt am 23.6. 2001 um 14:45:42 Uhr von Ich,, enthält 20 Texte

Stehenbleiber
Erstellt am 6.8. 2000 um 12:42:48 Uhr von Björn, enthält 19 Texte

knutschfleck
Erstellt am 14.5. 2001 um 23:00:04 Uhr von c'est moi, enthält 55 Texte

myspace
Erstellt am 27.3. 2006 um 00:09:20 Uhr von Bettina Beispiel, enthält 14 Texte

Elisa
Erstellt am 1.9. 2011 um 21:05:41 Uhr von Frage, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0211 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen