Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 62, davon 60 (96,77%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 33 positiv bewertete (53,23%)
Durchschnittliche Textlänge 338 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,871 Punkte, 18 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 25.9. 2000 um 16:19:41 Uhr schrieb
Trudi über Küche
Der neuste Text am 29.12. 2015 um 12:56:49 Uhr schrieb
Christine über Küche
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 18)

am 24.12. 2009 um 01:29:52 Uhr schrieb
hanfi über Küche

am 26.5. 2005 um 18:14:12 Uhr schrieb
Hannes über Küche

am 23.1. 2010 um 23:18:49 Uhr schrieb
Melissa über Küche

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Küche«

Vomü schrieb am 26.9. 2000 um 14:54:30 Uhr zu

Küche

Bewertung: 5 Punkt(e)

Das Gegenteil von Küche ist Toilette. Denn was ein Anfang hat, braucht ein Ende.

pikeur schrieb am 27.4. 2002 um 03:58:50 Uhr zu

Küche

Bewertung: 2 Punkt(e)

oft genug der platz für spontane partys. solange küche nicht arbeit bedeutet sind wir gerne dort. früher auf klassenfahrt in der jugendherberge, haben die jungs ihren küchendienst an die mädels »verkauft«. lang, lang ist's her...

namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de schrieb am 23.10. 2005 um 22:19:38 Uhr zu

Küche

Bewertung: 3 Punkt(e)

aus dem augenwinkel zu sehen, wie sich die fleischfressende pflanze bewegt, ist schon ein ganz besonderes gefühl.
aber es war nur ein größeres beutestück, das sich immer tiefer in die fangarme verhedderte.

Smokey schrieb am 22.3. 2001 um 22:42:04 Uhr zu

Küche

Bewertung: 2 Punkt(e)

Morgen. Aufstehen. In die Küche... bäh! Nicht in die Küche. Sollte mal wieder wer aufräumen. Nicht jetzt. Keine Lust. Hunger. Hunger! HUNGER! Küche. Nein. Nicht in die Küche. Doch in die Küche. Bäh! Essen. Würg. Hier stinkts. Was ist das für grünes Zeugs auf den Nudeln von vorletzter Woche? SCHIMMEL! Hunger...

Mäggi schrieb am 24.7. 2001 um 21:32:42 Uhr zu

Küche

Bewertung: 5 Punkt(e)

»du kannst meinetwegen noch in der küche sitzen bleiben, aber ich bin müde und muß ins Bett«, sagte ich zu ihm. irgendwann mitten in der nacht weckte er mich: »deine küche brennt. ich geh dann schon mal nach hauseer hatte einen schuh und einen brennende kerze in die kaffeemaschine gesteckt und sie, natürlich ohne wasser, angeworfen.
total durchgeknallt. war dann auch seine letzte aktion, bevor sie ihn in die klapse steckten.

illu schrieb am 10.10. 2001 um 20:28:11 Uhr zu

Küche

Bewertung: 1 Punkt(e)

Der Boiler in der Küche.
Grummelt und brummelt vor sich hin. Will mir einheizen und droht ständig zu explodieren. Tut er jedoch nicht. Zumindest nicht so lange er geheht, gepfelgt und anständig behandelt wird. Sein Mund ist gefüllt mit lodernden Flammen wie Worte, die mal sanft und zaghaft, mal dröhnend in den Raum klingen,
Wenn es einem Menschen in seiner Umgebung kalt wird , mag er das gar nicht.
So beginnt er zu schreien, auf das die Kälte verschwinde. Manchmal will er im Eifer des Gefechts die Kälte auch ganz ausrotten und schreit, dröhnt und stöhnt, bis man ihm sein Maul stopft.

Einige zufällige Stichwörter

Bundfaltenjeans
Erstellt am 5.3. 2003 um 20:00:31 Uhr von Höflichkeitsliga, enthält 12 Texte

blutgetränkt
Erstellt am 25.4. 2002 um 18:22:44 Uhr von Das Gift, enthält 7 Texte

DasGift
Erstellt am 1.2. 2002 um 16:12:17 Uhr von Das Gift, enthält 61 Texte

Kuchen
Erstellt am 3.10. 1999 um 15:26:22 Uhr von Tanna, enthält 107 Texte

Schrumpfumwandlung
Erstellt am 25.10. 2008 um 17:02:06 Uhr von platypus, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0103 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen