Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 48, davon 48 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 23 positiv bewertete (47,92%)
Durchschnittliche Textlänge 317 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,917 Punkte, 18 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.8. 2000 um 12:47:47 Uhr schrieb
SEDVX über Kafkaesk
Der neuste Text am 11.11. 2015 um 12:54:39 Uhr schrieb
Schmidt über Kafkaesk
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 18)

am 18.6. 2005 um 09:50:24 Uhr schrieb
Biggi über Kafkaesk

am 7.5. 2009 um 09:44:39 Uhr schrieb
the-music-man® über Kafkaesk

am 17.4. 2004 um 01:08:56 Uhr schrieb
Cineast über Kafkaesk

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kafkaesk«

SEDVX schrieb am 13.8. 2000 um 12:47:47 Uhr zu

Kafkaesk

Bewertung: 8 Punkt(e)

Kafkaesk ist zum Beispiel Negro. Er hieß, als er noch lebte, noch anders - und: er hatte Amerika gelesen. -- Kafkaesk ist es, im Blaster unter RECHT Rechtshilfe anzubieten. Das heißt, nur aus unerfindlicher Gnade wird Zugang zum GESETZ gestattet.

Eichert999 schrieb am 14.8. 2000 um 00:57:15 Uhr zu

Kafkaesk

Bewertung: 5 Punkt(e)

Kafkaesk

Das Summen der Batterien über den Arabesken der Beskiden, und ein Anflug von Dienstbarkeit - doch plötzlich hetzen sie dich durch ein unwirtliches Tor in den Schnee der Unendlichkeit, udn du weißt nicht, wie dir geschieht, Espenschiet.

Wird der Tag kommen, da sie dir sagen, was sie dir vorwerfen ?

Eine Frage der Disziplinierung.

La Luna erscheint. Vollmondige Erscheinung.

Es wird also Diskussionen geben. Und dann machen sie dir den Prozess.
Kafkaesk, kafkaesk.

Wie in jenen Tagen, als ich den Direktor grundlos über den Haufen gerannt hatte und nun meiner Strafe - der harten - harrte.

Muss das so sein ?

Die Leiche schrieb am 4.8. 2012 um 09:50:52 Uhr zu

Kafkaesk

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eine kafkaeske Situation in meinem Leben mußte ich bei meinem ersten juristischen Staatsexamen durchmachen. Dieses wurde in einem Schulungsraum im ausgebauten Dachgeschoß des Saarbrücker Oberlandesgerichtsgebäudes geschrieben. Dieses Dachgeschoß hat es in sich - das Gebäude ist um mehrere Innenhöfe herum gebaut, die Dachgeschosse der einzelnen Flügel sind nicht durchgängig miteinander verbunden, sondern können nur über enge Wendeltreppen aus den darunterliegenden Geschossen erreicht werden. Das wurde mir bei der zweiten Klausur zum Verhängnis: hilflos irrte ich durch die dunkelen, schmalen Flure zwischen den Dachkammern einher, bis mich ein Richter, in dessen Dachkammer ich eindrang, mitleidig und hilfreich zu meinem Prüfungsraum begleitete. Folgen hatte das Ganze nicht, da ich, wie fast alle Kandidaten, stets mit einer Zeitreserve von einer guten Stunde zu den Klausuren kam. Aber dieses Herumirren in diesen Dachgeschossen verfolgte mich noch jahrelang in meinen Träumen.

Kalpalang schrieb am 13.2. 2005 um 17:56:09 Uhr zu

Kafkaesk

Bewertung: 5 Punkt(e)

Kafkaeskimobub: »Bäh, seit wann essen wir Pinguin mit Käfer
Kafkaeskimooma: »Das Gericht hat sich verwandelt

Bettina Beispiel schrieb am 2.3. 2002 um 01:40:52 Uhr zu

Kafkaesk

Bewertung: 2 Punkt(e)

der Ziegel vom Dach fiel:

Als der Ziegel vom Dach fiel,
war kein Pfuscher mit im Spiel,
zu ziegelig warn ihm die Ziegel,
wie ein elend langer Spiegel.

In eiseskalter Sturmesnacht ,
hat er sich aus dem Staub gemacht.
Wind kam auf, OH Wetter schlecht!,
dem Ziegel war das nur gerecht.

Und als er dann am Grund zerschellte,
wars der Nachbarhund der bellte!!!!!!!!!!!!!!!!

Ach von diesen Ziegeln allen,
muss grad der Eine runterfallen,
schon sieht die ganze Nachbarwelt,
das kleine Nichts dort im Gebälk.

Wasser tropft auf trockne Balken,
der Bauer wird die Hände falten.

Ach wenn er doch beileibe wüßte,
wie sehr der Wind den Ziegel küsste,
vielleicht würd er , schwer zu begreifen,
den ganzen Stall herniederreißen.

Einige zufällige Stichwörter

abscheußlich
Erstellt am 29.5. 2002 um 01:17:52 Uhr von Rudi, enthält 13 Texte

Bläuliches
Erstellt am 29.2. 2000 um 22:32:57 Uhr von Stöbers Greif, enthält 20 Texte

Knochenorchester
Erstellt am 16.9. 2000 um 22:03:55 Uhr von Gronkor, enthält 16 Texte

Herbstzeitlose
Erstellt am 1.10. 2001 um 16:20:21 Uhr von Sommerwind, enthält 28 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0108 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen