Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 33, davon 32 (96,97%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (42,42%)
Durchschnittliche Textlänge 91 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,727 Punkte, 13 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 4.12. 2001 um 00:32:21 Uhr schrieb
Marquis de S. über Kriegstreiber
Der neuste Text am 24.1. 2017 um 13:20:17 Uhr schrieb
Christine über Kriegstreiber
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 13)

am 16.3. 2003 um 14:49:51 Uhr schrieb
The Case Against the Iraq War über Kriegstreiber

am 24.1. 2017 um 13:20:17 Uhr schrieb
Christine über Kriegstreiber

am 19.4. 2003 um 16:42:18 Uhr schrieb
biggi über Kriegstreiber

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Kriegstreiber«

MassenProtest schrieb am 16.3. 2003 um 16:39:52 Uhr zu

Kriegstreiber

Bewertung: 2 Punkt(e)

Vor seiner Zeit bei RonaldReagan war RichardPerle Lobbyist im Rüstungsgeschäft und Washington-Insider.

Nach Reagans Abwahl bezog Perle einen Schreibtisch im American Enterprise Institute, einem ThinkTank.

Vorübergehend machte er von sich reden durch einen Buchvertrag in schwindelnder Höhe über einen Washington-Insider-Schlüsselroman, den indes bis heute keiner gesehen.

Perles gegenwärtige Rolle ist so informell wie einflussreich: Vorsitzender des US-DefensePolicyBoard, des Verteidigungsbeirats.

DonaldRumsfeld berief ihn bei seinem Amtsantritt, um gegenüber dem Fachwissen der Militärs ein Gegengewicht zu haben.

Perle hat sichtlich Freude daran, ohne jedes seiner Worte sorgsam abwägen zu müssen, gleichwohl das Gewicht der größten Militärmacht der Welt hinter sich zu wissen, deren Verteidigungsbudget größer ist als das der acht nächstfolgenden Staaten zusammen.

double crazy schrieb am 16.3. 2003 um 16:25:18 Uhr zu

Kriegstreiber

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der US-amerikanische Sicherheitsberater RichardPerle war schon ein enger Berater von Präsident RonaldReagan.

Im Pentagon leitete er in den entscheidenden Jahren vor 1989 die Abteilung für internationale Sicherheit, der die Beziehungen zu der UdSSR, die Rüstung, die Abrüstung und die NATO anvertraut waren.

Er war für die StrategicDefenseInitiative (SDI), im Volksmund auch »StarWars« genannt, und er war für den Nato-Doppelbeschluss.

Seit kurzem ist dieses Projekt eines einseitigen Raketenabwehrschirms erneut aktuell. Die Pläne der USA, ein NationalMissileDefense-Projekt (NMD) zu entwickeln, sind in aller Welt höchst umstritten.

elfboi schrieb am 1.3. 2003 um 10:53:57 Uhr zu

Kriegstreiber

Bewertung: 6 Punkt(e)

Ich werde auf meinem System niemals Kriegstreiber installieren.

Systemkritikerin schrieb am 25.4. 2003 um 21:53:14 Uhr zu

Kriegstreiber

Bewertung: 1 Punkt(e)

CNN
TedTurner

FoxNews
RupertMurdoch


Einige zufällige Stichwörter

Atomausstieg
Erstellt am 18.6. 2000 um 19:02:59 Uhr von Morba, enthält 31 Texte

Netzwerk
Erstellt am 28.5. 2000 um 01:46:37 Uhr von [k]ona, enthält 80 Texte

lenken
Erstellt am 24.9. 2003 um 21:02:02 Uhr von E zweihundertsechsundfünfzig, enthält 4 Texte

Stecher
Erstellt am 4.2. 2006 um 01:55:30 Uhr von Rike, enthält 15 Texte

Paranoiisierungserfolg
Erstellt am 15.11. 2001 um 06:46:42 Uhr von EEG²³, enthält 15 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0095 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen