Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 58, davon 58 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 26 positiv bewertete (44,83%)
Durchschnittliche Textlänge 866 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,845 Punkte, 16 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 27.12. 2000 um 21:14:53 Uhr schrieb
Charch über Liebeslied
Der neuste Text am 13.1. 2013 um 23:24:16 Uhr schrieb
Schmidt über Liebeslied
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 16)

am 5.6. 2007 um 22:21:13 Uhr schrieb
PFUHN über Liebeslied

am 1.3. 2006 um 15:35:57 Uhr schrieb
mcnep über Liebeslied

am 13.1. 2013 um 22:45:31 Uhr schrieb
Mcnep, Exman von Sandra Hambikutani über Liebeslied

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Liebeslied«

Silberfinger schrieb am 30.12. 2000 um 20:02:54 Uhr zu

Liebeslied

Bewertung: 7 Punkt(e)

Mädchen mit dem blauen Auge, komm mit mir,
daß ich Liebeswonne sauge, folge mir.
Draußen in dem stillen Tale,
bei des blassen Mondes Strahle, wandeln wir.

Wandeln wir zur Silberquelle, die da rauscht,
wo auf jeder kleinen Welle Amor lauscht.
Da will ich dich mit Entzücken
an mein pochend Herze drücken, unbelauscht.

Ich küß dich, du küßt mich wieder, stets geküßt,
sinken wir zur Quelle nieder, die da fließt.
Reiß den Vorhang von der Grotte,
so dem kleinen Liebesgotte heilig ist.

Ha! dein Blusen, o da blühen Lilien auf!
Und zwei Rosenknöspgen glühen, oben drauf.
Zwischen diesen Rosenhügeln,
gaukelt Amor mit den Flügeln, oben drauf.

Meisterstück von Schöpfers Händen, der Natur,
Mädchen, du hast schöne Lenden, zeig sie nur.
Wie das junge Schilf am Moose,
sproßt das Haar aus deinem Schoße, lächle nur.

Laß in deinen Schoß mich sinken, lasse mich
aus der Wollust Schale trinken, lege dich.
Rot wie eine Meerkoralle,
ist der Mund der Opferschale, jungfräulich.

Mädchen, zwischen deinen Füßen mach mir Raum,
ganz, ganz will ich dich genießen, süßer Traum.
Siehe wie dein Haar jetzt glänzet,
so der Liebesgott umgrenzet, Silbertraum.

Nun das Opfer unsrer Liebe ist vollbracht,
Mädchen, du hast süße Triebe, Zauberkraft.
Engel sollen dich begleiten,
die ein sanftes Bett bereiten, gute Nacht.

(Text aus dem 18. Jahrhundert)

Mondlandung in Sachsen schrieb am 31.1. 2003 um 23:01:24 Uhr zu

Liebeslied

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ole, wir fahren in Puff nach Barcelona, ole, ole, ole, ole
Ole, wir fahren in Puff nach Barcelona, ole, ole, ole, ole

Lesbisch, lesbisch und ein bisschen schwul
Lesbisch, lesbisch und ein bisschen schwul

Wir bumsen hier wir bumsen da
Wir bumsen hier wir bumsen da

Tausend nackte Weiber auf dem Männerpisoir
Tausend nackte Weiber auf dem Männerpisoir

Scheiß egal, Scheiß egal,
ob du Huhn bist oder Hahn,
wenn du Huhn bist musst du Eier legen können
wenn du Hahn bist musst du Hühner poppen können
Scheiß egal, Scheiß egal,
ob du Huhn bist oder Hahn.

Ein schöner weißer Arsch, ein schöner weißer Arsch
mit einer bunten Feder dran ist schöner als ein Goldfassahn
ein schöner weißer Arsch.

Ein schöner weißer Arsch, ein schöner weißer Arsch
mit einer bunten Feder dran ist schöner als ein Goldfassahn
ein schöner weißer Arsch.

Halli, hallo, mit einer bunten Feder dran ist schöner als ein Goldfassahn
ein schöner weißer Arsch.

Gruppensex im Altersheim, da sagt keine Oma nein,
sogar das Tante Lieschen bumst wie ein Kaninchen
Gruppensex im Altersheim, einmal raus und einmal rein,
auch die Schwester Oberin hat schon wieder einen drin.

Die Weiber und der Suff
Die Weiber und der Suff,
Die regen uns so unwahrscheinlich uff

Die Weiber und der Suff
Die Weiber und der Suff,
Die regen uns so unwahrscheinlich uff

Damit mit muss Schluss sein das ist klar,
Doch erst im nächsten Jahr,
Doch erst im nächsten Jahr
Damit mit muss Schluss sein das ist klar,
Doch erst im übernächsten Jahr

Wir trinken das schäumende Bier,
und wir scheißen dem Wirt auf die Theke
Schenke ein, schenke ein , schenke ein,
wir wollen alle besoffen sein.

Wir trinken das schäumende Bier,
und wir scheißen dem Wirt auf die Theke
Schenke ein, schenke ein , schenke ein,
wir wollen alle besoffen sein.

Und der Wirt ist genauso wie wir
er fickt seine Frau nur im stehen.
Schenke ein, schenke ein, schenke ein
wir wollen alle besoffen sein.

Jasmin-DieEine schrieb am 2.3. 2001 um 22:31:19 Uhr zu

Liebeslied

Bewertung: 4 Punkt(e)

Du hast den Style

Hier ist kein E-Mail für dich, hier ist mein Rap und sonst nichts,
weil du das Derbste für mich bist, deshalb das Derbste von mir kriegst – mein' Rap.
Mann, hast du Style!
Du hast den Style, der sich nicht stoppen lässt, mein Herz hiphoppen lässt,
weil du so sexy geformt bist wie Nike Cortez.
Dein Wort ist meist bissig, falls dir Kampfhund ein Begriff ist,
du bist es, weil diese Art für mich das Wichtigste ist,
was dich betrifft, willst du kein billiges Liebesgeflüster,
du stehst auf Battleraps, bevor wir uns drücken und küssen,
so der »Natural born killers«-, »Bonny and Clyde«-Style
allein zu zweit Style, zu allem bereit Style,
tight sein als Team, die Maxime unserer Liebe.
Hey, du und meine Platten, ihr seid meine Familie.
Und so wie ich das sehe, teilst du komplett meine Gefühle,
also is' so, bleibt soich weiß, du boxt mich, falls ich lüge.


Ref.:
Du hast den Style, der burnt und wahnsinnig macht.
ich stehe auf deinen Style, ich liebe es, wenn du lachst.
Ich fahr' drauf ab, wie du bist, dich anziehst und aussiehst,
doch die Hölle brennt für mich, wenn du dich für mich ausziehst.


2.
Mit dir wird die Balkontür zum Stargate, die Badewanne zum Ozean,
du machst Alarm wie'n Notsignal.
Is' schon okay, Baby, bin ja auch nicht grad' der Chiller,
deshalb komm ich darauf klar, von mir aus sei noch wilder.
Nenn' mich Spinner, aber bitte nicht immer,
das wär' kein angemessener Kosename für 'nen Rap-Killer,
der dir Mix-Tapes schenkt anstatt dir Blumen mitzubringen,
der sich Tricks ausdenkt, um dir die Welt zu Füßen zu legen.
Wahrscheinlich erwartest du nicht wenigerwarum auch?
Würd' ja auch gern König sein, leben in Saus und Braus,
also machen wir das Beste draus, bauen uns was auf
so imperiummäßig auf large mit Kino im Haus.
Doch für den Anfang reicht uns die WG im vierten Stock
und das kleine verbeulte Auto, das rockt,
hier, wenn der Plan nicht funktioniert, dann Low Budget Style,
wieso 'n scheiß Plastikteil für die Ewigkeit.
Ref.:


3.
Zum Glück ist unser Leben kein Soap-Drehbuch,
in dem eine Katastrophe die nächste sucht,
wo jeder den Scheiß tut, den eigentlich niemand tut.
Wir sind zwar auch superkaputt, aber nicht so durch.
Krieg' nie genug von dir, wie du von Klamotten und Sneakers,
die du trotz wenig Kohle kaufst als hättste doch zuviel.
Und ich find's geil und bleib dabei:
Du hast den ultimativen Style.
Mit dir, Mezzo Mix und Chips im Bett vorm Fernseher
kriegen selbst Störungsbilder und Tierfilme Hollywood-Flair.
Also los, komm her zu mir, in meinen Arm.
Schon strange, dass wir eher auf Tour als gemeinsam in' Urlaub fahren.
Aber so sind wir halt, genauso schwer zu verstehen,
als probiert man 'ne Gebrauchsanleitung in Tschechisch zu lesen.
So ist das Leben mit dir 'n Abenteuer wie Technik,
deshalb gehts weiter mit uns beiden und zwar heftigst.

Daniel Arnold schrieb am 1.5. 2001 um 01:48:22 Uhr zu

Liebeslied

Bewertung: 1 Punkt(e)

Nothing

There's no picture,
I could paint to tell you what you mean to me
And no poem,
I could write to tell you what you mean to me

You're more than fire
You are more than rain
You're more than love
And you are more than pain
No, no, there's no single word
that could explain

There's no flower,
blooming like the smile in your ethereal eyes
And no scholar,
ever could explain ithe could be so wise

You're more than heaven
You are more than Earth
You're the origin
You are more than birth
You're more than beautiful
You're everything to me

It's not the way that you move
It's not the glowing
on your face when you smile
that makes me trembling and calm
It's not that look in your eyes
when I am going
It's just everything – what you are

There's no ocean,
deep enough to show you what you mean to me
And no mountain,
high enough to show you what you mean to me

You're more than meaning
You are more than time
You are redemption
You're the reason why
You're so mysterious
You're everything to me

It's not the way that you move
It's not the glowing
on your face when you smile
that makes me trembling and calm
It's not that look in your eyes
when I am going

Don't you let them live in your soul
whenever they will try
to barricade the way that you go
You're fragilesouls can fly

It's not the way that you move...

Deda schrieb am 3.9. 2001 um 21:15:45 Uhr zu

Liebeslied

Bewertung: 1 Punkt(e)

Ich will ins Licht aus dem Dunkeln
und brauche Hilfe dazu!
In meinem Leiden versunken,
weiß ich nicht was ich tu!
Helf mir zu erkennen,
Helf mir zu verstehen!
Ohne dich werde ich verbrennen,
laß mich die Wahrheit sehn!

Refrain
Nur Du,
nur Du allein!
Nur Du,
kannst Erlösung sein!
Nur Du, nur Du allein.
Nur Du,
kannst Erlösung sein!

Verletzt und verwundet,
hab ich nicht mehr viel Kraft.
Noch eben Treue bekundet,
weiß ich nich ob ich`s schaff!
Ich muß weg von hier,
so schnell es geht, raus!
Muß zurück zu dir,
in meines Vater`s Haus.

Refrain

Hab noch`n dressen Gewissen,
und so unfassbar wer schenkt!
Wer ich zu Boden gerissen,
und in die Enge gedrängt!
So sehr gekränkt das ich nich mehr weiß ob ich leb oder sterb!
Meine Tränen,
mein Blut,
mein Schweiß,
nur Du kennst ihren Weg!

Refrain

Sieh der Herr bringt Feuer über`s Land.
Sieh der Herr setzt Babylon in Brand.
Sieh der Herr bringt Feuer über`s Land.
Sieh der Herr setzt Babylon in Brand.
Sieh der Herr...


Einige zufällige Stichwörter

pauschal
Erstellt am 15.5. 2001 um 14:42:06 Uhr von Richie, enthält 20 Texte

Weltverbesserer
Erstellt am 20.12. 2002 um 04:18:25 Uhr von elfboi, enthält 17 Texte

Wickiepedia
Erstellt am 2.2. 2006 um 07:27:00 Uhr von ARD-Ratgeber, enthält 5 Texte

Siebenwind
Erstellt am 12.3. 2004 um 21:48:42 Uhr von Heppler, enthält 4 Texte

wauz
Erstellt am 14.11. 2001 um 13:48:48 Uhr von Gaddhafi, enthält 113 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0130 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen