Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 21, davon 21 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (28,57%)
Durchschnittliche Textlänge 654 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,429 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.3. 2001 um 23:08:15 Uhr schrieb
neo fausuto/PIA über Provinz
Der neuste Text am 27.9. 2011 um 11:47:25 Uhr schrieb
Chantal über Provinz
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 20.6. 2003 um 20:40:22 Uhr schrieb
PSEUTRIX über Provinz

am 15.11. 2004 um 22:11:35 Uhr schrieb
Peter K. über Provinz

am 21.8. 2007 um 20:10:09 Uhr schrieb
three-five-zero-zero über Provinz

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Provinz«

heiße milch schrieb am 1.6. 2001 um 11:48:55 Uhr zu

Provinz

Bewertung: 7 Punkt(e)

der bahnhof zoo ist doch irgendwie ein provinzbahnhof.ich bin am bahnhof zoo auf den geraden rillen twischen den platten balanciert,damit ich meiner mutter erzählen kann,ich bin in berlin am bahnhof zoo auf den strich gegangen.in berlin sammelt sich die provinz.
nur echte berliner sind anders.

Liquidationsdefensive schrieb am 5.12. 2003 um 19:38:35 Uhr zu

Provinz

Bewertung: 1 Punkt(e)

Der Pfarrer, also der Gemeindewechselpfarrer, in der Provinz erklärt die Verwerflichkeit der Scheidung. Der Kommunionsunterricht für die Kleinen ist nicht so einfach und sehr grausam, weil die Vorbereitung des Kommunionsunterrichts mit den Großen eine erbarmungslose Prüfung ihres Glaubens ist, eine strenge Zerstörung der Kaffeestunde. Der Pfarrer jedoch ist eigentlich ein netter Kerl, mit dem wir sonntags das Kruzifix auf dem Höhenkamm erwandern können. Kommt er aber in den Kommunionsunterricht und sieht bastelnde Kinder, dreht er sich um und geht wortlos wieder hinaus, unerklärlich, bis ein mutiges Telefonat deutlich macht, dass die Kirche keine Bastelstube ist und Johannes Paul keine Käthe-Kruse-Puppe. Mindestens drei Frauen falten das Messgewand des Pfarrers schlüpfgerecht in der Sakristei, wo auch nach der Totenmesse eingedeckt wird. Die Lage wird ernst, wenn der Pfarrer dank der drei Frauen aerodynamisch in sein Gewand gleitet. Dann strömt das Blut vom Leib des Herrn am Kruzifix auf dem Höhenkamm. Macht man morgens die Tür auf und das Haus wurde über Nacht um 50 Kilometer versetzt, merkt man es nicht, wenn man hier nicht geboren wurde. Ist man hier aber geboren, übernachtet man ohnehin sein Leben lang im Freien. Türken stehlen Arbeitsplätze, sind alle Sozialhilfemillionäre und werden Gott sei dank oft in den Nachbarort versetzt. Die eigene Waffe im Haus ist angebracht, marschieren ebenfalls, allein schon um des Schützenfestes willen oder weil man eine kleine Macke in der Schüssel hat. Saufen ist gar nicht schlimm, das Leben auch nicht, und wenn doch, säuft man halt auch ohne Schützenfest. Manchmal wird jemand erschlagen. Es ist also in der Provinz genauso wie überall sonst, nur anders.

Planer schrieb am 8.10. 2001 um 16:36:33 Uhr zu

Provinz

Bewertung: 2 Punkt(e)

Im der Novelle , „Provinz", schließt Hannah die Augen, einer Wirklichkeit, in die sie nicht eingreifen kann, entfliehen zu können, die Bilderwelt, in die sie eintaucht, kann sie auch nicht ändern, aber der beständige Bilderfluß (Zerfall/Neuentstehung) saugt sie, die neugierig ist, ‘Was sich nicht bewegt, ist tot’, ein, die Beziehung zu Lisa verhindert, daß sie sich dem Fremden, in dem sie das reaktive Ich völlig zu verlieren droht, nur noch Konsument ist, ergibt.



Einige zufällige Stichwörter

Gedenke
Erstellt am 22.5. 2000 um 23:21:39 Uhr von distel, enthält 12 Texte

SPRACHVERZICHT
Erstellt am 28.4. 2003 um 20:53:41 Uhr von wuming, enthält 12 Texte

Commodore-64
Erstellt am 27.1. 2000 um 22:04:44 Uhr von Jürgen, enthält 32 Texte

Geophagie
Erstellt am 14.8. 2004 um 23:06:04 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte

Pfaffe
Erstellt am 13.1. 2007 um 21:23:09 Uhr von Nicki, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0093 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen