Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 19, davon 19 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (73,68%)
Durchschnittliche Textlänge 237 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,421 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.7. 2017 um 11:05:02 Uhr schrieb
Fotograf über Vollmilch-Brüste
Der neuste Text am 22.10. 2017 um 12:23:49 Uhr schrieb
Geliebter Batschführer über Vollmilch-Brüste
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 22.10. 2017 um 12:23:49 Uhr schrieb
Geliebter Batschführer über Vollmilch-Brüste

am 20.10. 2017 um 21:39:47 Uhr schrieb
Geliebter Batschführer über Vollmilch-Brüste

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Vollmilch-Brüste«

Ganzlieb-haber schrieb am 17.7. 2017 um 16:45:21 Uhr zu

Vollmilch-Brüste

Bewertung: 3 Punkt(e)

Sie kann nicht genug davon bekommen. Mit beiden Händen knete ich ganz vorsichtig ihre vollen, weichen Brüste. Sie genießt es wie eine Ganzkörpermassage.

Manchmal halte ich kurz inne und fahre kaum merklich mit meinen Fingerspitzen über die verlangenden Spitzchen. In dem Moment holt sie ganz tief Luft und steigert sich immer tiefer in den Wunsch hinen, mich auf der Stelle zu vernaschen.

sechserpack schrieb am 16.7. 2017 um 09:58:03 Uhr zu

Vollmilch-Brüste

Bewertung: 5 Punkt(e)

Rita z.B. hat keine Brüste, sondern einen Busen.
D.h. sie ist nicht mit Vollmilch-Brüsten versehen, sondern mit einem Vollmilchbusen gesegnet.

Ein gemeinsamer Freünd, noch poetischer als ich, meinte ein Pärchen von Seekühen zu ahnen, die unter meergrüner Seide verspielt mal auf-, mal untertauchen wollen.

Luftikus schrieb am 16.7. 2017 um 13:47:36 Uhr zu

Vollmilch-Brüste

Bewertung: 4 Punkt(e)

Warum Vollmilch-Busen statt Brüste?
Busen ist die Vertiefung zwischen den Brüsten. Da passt doch keine Milch hinein.

Beim Wort Busen regt sich in mir kein Gefühl. Vielleich denke ich dabei an ein zusammen geschnalltes Etwas. Brüste jedoch bedeuten Freiheit, Luft, und Liebe.

Elektronik-Mieze schrieb am 23.7. 2017 um 20:03:40 Uhr zu

Vollmilch-Brüste

Bewertung: 2 Punkt(e)

Damit kann ich nicht aufwarten. Aus meiner Sicht wären sie auch nicht erstrebenswert.
Unbequemes Umeinandergehänge! Ich mochte es schon immer light.

Morgen-Muffel schrieb am 18.7. 2017 um 09:55:19 Uhr zu

Vollmilch-Brüste

Bewertung: 5 Punkt(e)

Meine Müdigkeit verfliegt sofort, wenn am Sonntag Morgen ihre vollen Brüste verheißungsvoll über mir schaukeln. Es steht ein ganzer Vormittag Liebe bevor. So hart wie heute wird es nur selten.

Berlinerin schrieb am 16.7. 2017 um 17:56:09 Uhr zu

Vollmilch-Brüste

Bewertung: 2 Punkt(e)

noch ein Doofsack schrieb am 16.7. 2017 um 13:52:46 Uhr

Heißt es nicht Vollmilch-Büsten? Es heißt doch Büstenhalter und nicht Brüstehalter.
-------------------------------------------------

Unsere Kinder haben immer die Brüste bekommen und nicht die Büsten.

Einige zufällige Stichwörter

Originalfassung
Erstellt am 19.7. 2003 um 09:52:16 Uhr von Computerlogbuch, enthält 6 Texte

Verständlichkeit
Erstellt am 20.10. 2002 um 04:28:08 Uhr von Höflichkeitsliga, enthält 12 Texte

Schweine
Erstellt am 7.10. 2004 um 14:52:40 Uhr von Freddy, enthält 34 Texte

Drogengeschäft
Erstellt am 9.6. 2012 um 19:28:22 Uhr von Schmidt, enthält 3 Texte

Rainer-Werner-Fassbinder-Ähnlichkeitswettbewerb
Erstellt am 27.6. 2006 um 20:22:02 Uhr von mcnep, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0088 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen