>Info zum Stichwort Fischform | >diskutieren | >Permalink 
Ticci schrieb am 10.11. 2015 um 13:12:42 Uhr über

Fischform

Die Fischform ist weit verbreitet in der Natur, längst nicht nur bei Fischen. Stromlinienform mit Heckantrieb lautet das Prinzip. Und mehrfach unabhängig voneinander entstanden. Wale und Delfine, Pinguine, Robben und Ichtyosaurier sind bekannte Beispiele für diese Körperform. Und man kann annehmen, dass die Fischform auch auf anderen Planeten zu finden ist, sofern Leben vorhanden ist. Bedingung ist natürlich ein flüssiges Medium, in den meisten Fällen wohl Wasser, damit solch fischförmige Organismen auch fortbewegungsfähig sind.


   User-Bewertung: /
Du willst einen englischen Text schreiben? Nehme den englischen Assoziations-Blaster!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Fischform«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Fischform« | Hilfe | Startseite 
0.0769 (0.0757, 0.0003) sek. –– 681615335