>Info zum Stichwort Drohne | >diskutieren | >Permalink 
Sonnenanbeterin schrieb am 4.4. 2016 um 18:23:46 Uhr über

Drohne

Ich hasse Kleidung, zumindest wenn es schön warm draußen ist. Wenn ich mich in die Sonne lege, möchte ich die Sonne und nicht irgendwelche Bikini-Träger spüren. Oben ohne am Baggersee ist für mich normal. Im eigenen Garten ist auch das Unterteil überflüssig. Weil ich mit den Eltern regelmäßig im FKK-Urlaub war, stört es mich auch nicht, wenn mich jemand so sieht.

Neulich aalte ich mich also textilfrei in den ersten warmen Strahlen der Frühlingssonne. Ich lag auf dem Bauch und döste vor mich hin, als ich ein leichtes Sirren hörte, das langsam näher kam. Neugierig drehte ich mich herum und blickte direkt in die Linse einer fliegenden Kamera. Das war so ein kleines weiß glänzendes Ding mit vier Propellern. Schreckhaft zog sich das Ding um ungefähr zwanzig Meter zurück. Ich stand auf und winkte in die Kamera. Komm nur wieder her! Ganz vorsichtig kam das Ding wieder näher. Noch näher winkte ich. Das Ding stand wie angenagelt in zwei Meter Abstand in der Luft. Der Pilot müsste jetzt ein wunderschönes Porträt von sehen.

Schnell lief ich auf das Ding zu, packte von hinten eines seiner Beine und zog es auf den neben mir stehenden Gartentisch. Mit einer umherliegenden Wäscheleine fesselte ich das Ding am Tisch. Nachdem das Ding merkte, dass eine Flucht unmöglich ist, schwenkte die Kamera ein paar Mal hin und her, bis sie mein freundlich lächelndes Gesicht erfasst hat. Ich wollte doch zu gerne wissen, wem dieses Ding gehört. Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis der Besitzer vor dem Gartentor stand.

So splitternackt, wie ich in der Sonne gelegen hatte, öffnete ich ihm. Es war ein junger Bursche mit Schamesröte im Gesicht, der verlegen vor sich hin stammelte, dass er gerne seinen Quadrocopter wieder hätte, und es täte ihm leid, und er würde natürlich auch das Video von mir löschen. Er staunte nicht schlecht auf meine Reaktion: Das Video dürfe er schon behalten, wenn es ihm gefällt. Ich hätte aber gerne eine Kopie davon. Er entnahm eine SD-Karte und kopierte sie in meinen Tablett-Computer. Dann zog er nach mehreren Entschuldigungen erleichtert mit seinem recht teuren Spielzeug wieder ab. Also ich muss sagen, das Video war wirklich gelungen. Perfekt vom Anflug auf meinen Garten bis zum abschließenden Aktfoto.



   User-Bewertung: +9
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Drohne«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Drohne« | Hilfe | Startseite 
0.0151 (0.0105, 0.0032) sek. –– 820807935