>Info zum Stichwort Festnetztelefonierer | >diskutieren | >Permalink 
Baumhaus schrieb am 24.3. 2010 um 23:34:04 Uhr über

Festnetztelefonierer

Entwicklungen verlaufen immer wellenförmig. Hat man in grauer Vorzeit Uhren gehabt, die die Uhrzeit anzeigten und dabei ganz ohne mechanische Kompliziertheit auskamen, so ist nun das Zeitalter der Räderwerke so schnell überstanden, wie es erwachsen ist. In den heutigen Uhren ist kein Rad mehr notwendig.
Und hat man in grauer Vorzeit noch ganz ohne Schnüre und Kabel miteinander Zwiesprache gehalten, bewegte man die Information durch den Luftraum zwischen Sender und Empfänger, so ist das Zeitalter der Strippen nah an seinem Ende. Heutige Kommunikation begnügt sich wieder mit dem Medium Luft.
Entwicklungsstufen sind nur Stufen der Erkenntnis, dass es auch einfacher geht.


   User-Bewertung: /
Die Verwendung von Gross/Kleinschreibung erleichtert das Lesen!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Festnetztelefonierer«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Festnetztelefonierer« | Hilfe | Startseite 
0.0043 (0.0016, 0.0012) sek. –– 772646354