>Info zum Stichwort Frontalunterricht | >diskutieren | >Permalink 
Fiffi schrieb am 30.6. 2003 um 13:00:14 Uhr über

Frontalunterricht

ich habe nie verstanden warum die dümmlichen Lehrer ihren Unterricht nie nach den Schulbüchern ausrichten, sondern immer mit so einem Blödsinn gekommen sind von wegen »das Buch könnt ihr gleich in den Schrank stellen, das benutzen wir nicht...«, weil diese halbdebilen Lehramtler immer so einen dümmlichen Ehrgeiz entwickelt haben, von wegen den Leuten im Unterricht was beibringen und so, weil sie sich selbst verwirklichen wollen und allesm, diese Kasper, und Arbeitsblätter austeilen, statt zu sagen, Seiten 110-180 oder so, nein nein, na gut, viele Schulbücher sind auch kacke, stimmt schon, aber was solls, es geht ums Prinzip, der beste, das war der Geschichtslehrer, der hat das immer so gemacht, Seite 80 bis 120 oder so, und ist dann im Unterricht streng nach Lehrbuch vorgegangen, so muss es sein, so ist es recht, letztendlich ist dieser blöde actionunterricht auch daran Schuld daß die Leute meinen Medizin oder Jura wäre ein schwieriges Studium, weil da die Studenten immer ächzen wenn sie mal irgendwas in der Vorlesung nicht mitschreiben können und das erklärt bekommen, sondern das in einem lausigen 25 Seiten großdruckskript lesen müssen. ich mach ein Jurazweitstudium nebenher, das ist schön einfach, und dann kann man wenn alle Stricke reißen immer noch Notar werden...


   User-Bewertung: 0
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »Frontalunterricht« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Frontalunterricht«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Frontalunterricht« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0007, 0.0009) sek. –– 738192541