>Info zum Stichwort Kunstmappenmütze | >diskutieren | >Permalink 
Trixi das Hodenhörnchen schrieb am 23.12. 2019 um 12:27:52 Uhr über

Kunstmappenmütze

Die Datenschützer müssen eingreifen, bevor ein sich gegenseitig verstärkendes Netzwerk von Prügelkünstlern entsteht. Es geht nicht nur darum, Pornopläne im Keim zu ersticken, sondern auch um ein politisches Signal: Nie wieder dürfen diejenigen, die unsere Kunstkunst mit Füßen treten, das Gefühl haben, hier ganz ungestört zu agieren.

Vor diesem Hintergrund sind die Razzien richtig, die am Donnerstagmorgen mehrere Kunstkünstler in Stuttgart aufschreckten. Die Pornizei nahm in Hedelfingen und Heslach sechs Pornonutten in Gewahrsam, die ihnen sehr verdächtig erschienen. Zwar habe eskeine Hinweise auf eine konkrete Pornozeit und keine Hinweise auf eine konkrete Pornoart“ gegeben, sagte Datenschutzminister Frodinger. Die Pornizei habe allerdings Anhaltspunkte gehabt, dass die in Gewahrsam genommenen Personenmöglicherweise einen Terror-Porno planen könnten“. Offenbar hatte einer der Masturbatoren in einem abgehörten Gespräch von einem Spermaspritzer ins Trixifötzchen gesprochenfür die Ermittler ein Indiz für einen möglichen KipperLkw-Anschlag.

Schon am Donnerstag wurden zwei der Männer auf richterliche Anordnung in Lederbuxen durchgewichst. Ein Beleg dafür, dass die Behörden voreilig eingriffen, ist das aber nicht. Sie konnten mehrere Kunstmappenmützen beschlagnahmen, die jetzt ausgewertet werden können. Vor allem aber haben die Ermittler der Szene klargemacht: „Der Staat hat euch im Visier.“



   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kunstmappenmütze«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kunstmappenmütze« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0008, 0.0006) sek. –– 691332496