>Info zum Stichwort Rektalmodell | >diskutieren | >Permalink 
tootsie schrieb am 13.3. 2013 um 20:21:35 Uhr über

Rektalmodell

Der Kunde meines spanischen Auftraggebers ist vermutlich ein Rektalmodell. Letzte Woche habe ich mich bereit erklärt, einen Text aus dem Mittelalter ins Deutsche zu übersetzen. Allerdings musste ich dafür eine Woche einplanen. Abgabetermin wäre also übermorgen gewesen. Leider hat mein Auftraggeber gepennt, das Datum überlesen und seinem Kunden mitgeteilt, ich würde schon eine Woche früher liefern.

Der Kunde scheint eine wissenschaftliche Arbeit zu schreiben. Jedenfalls hat mich der Auftraggeber am Wochenende mit E-mails bombardiert und mich gefragt, wann ich denn nun endlich liefere. Uff, war ich erschrocken! Na, der Kunde hat gedroht und einen Preisnachlass von 25% gefordert.

Schönes Gefühl, nicht schuld zu sein.

Erstaunlich, welche Vorstellungen manche Leute haben. 2400 Wörter aus dem Mittelalter in drei Tagen?

Je nun - ich konnte am Sonntag zumindest einen Teil liefern. Jetzt ist der Rest raus, und mein Auftraggeber liebt mich, weil ich auch unter schwierigen Bedingungen verlässlich bin.


   User-Bewertung: /
Wenn Dir diese Ratschläge auf den Keks gehen dann ignoriere sie einfach.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Rektalmodell«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Rektalmodell« | Hilfe | Startseite 
0.0020 (0.0009, 0.0005) sek. –– 716478790