>Info zum Stichwort Waschküche | >diskutieren | >Permalink 
Rose D. schrieb am 21.10. 2004 um 02:26:15 Uhr über

Waschküche

Waschküche hat eine lange Tradition und es war üblich, dass in ihr erst in einem großen Kessel, unter dem die Holzscheite nur so glühten, das Wasser erhitzt wurde, um die Wäsche ordentlich zu kochen. Der Reinigungsprozeß geschah unterstützt durch Schmierseife, die eine ungeheure Wirksamkeit entfaltete. Danach wurde, seit Erfindung der Kurbelmangel, alle Wäsche durch sie hindurchgequetscht - und die größte Freude war dann immer für die Kleinen der Familie, in das inzwischen ausreichend abgekühlte Wasser zu klettern, um nach Herzenslust zu plantschen - spielte in der Waschküche keine große Rolle, da diese nur für die Wäsche dort stand - und so wurde in einem Wasch Wäsche und Nachwuchs gesäubert. Waschtage waren da noch Reinigung(s)- wie auch Spaßtage.
Heute, in Zeiten der Waschmaschine, gibt es die Freude fertiger Wäsche für manche und wer denkt schon daran, was dafür alles weichen mußte. Der Preis für Fortschritt muß immer gezahlt werden!


   User-Bewertung: +1
Trage etwas zum Wissen der gesamten Menschheit bei, indem Du alles was Du über »Waschküche« weisst in das Eingabefeld schreibst. Ganze Sätze sind besonders gefragt.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Waschküche«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Waschküche« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0009, 0.0006) sek. –– 739083187