>Info zum Stichwort Abneigung | >diskutieren | >Permalink 
Tank schrieb am 4.2. 2009 um 20:31:57 Uhr über

Abneigung

Warum soviel Abneigung gegenüber Menschen?
Es gibt Bilder in der Psychologie, da siehst du in einem Bild zwei Gesichter.
Eine junge Frau und wenn du es andersrum hälst eine alte Frau.----

Wieso siehst du immer nur die alte Frau?

Und selbst wenn du nur das Schöne sehen kannst, heißt es nicht, daß es alles deins ist, was du siehst.---

Wenn du die nötige Distanz zu allem gefunden hast wirst du schnell erleben, daß nicht alles was schön ist auch schön bleibt und alles Schlechte muß nicht immer schlecht sein.

Die Existenz ist wichtig, wenn es an die eigene Existenz geht wird es ernst.
Dann wäre auch Feierabend!
Es verbliebe das Gespräch, nur unter einer Bedingung, derjenige findet den Mut seinen Fehler von anfang an zuzugeben und dazu zu stehen.
Ansonsten Ablehnung
Hinterhältig wäre natürlich wenn man versuchen würde gezielt eine Existenz zu zerstören aus purer Eitelkeit heraus.

Da bliebe dann auch nur noch der kritische Rationalismus als Schutz.

Man ist an der Wahrheit nicht interessiert und wenns zu sehr auf den Keks geht, hat man das recht Menschen zurückzuweisen, notfalls auch mit Gewalt.


   User-Bewertung: /
Was interessiert Dich an »Abneigung«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Abneigung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Abneigung« | Hilfe | Startseite 
0.0014 (0.0005, 0.0005) sek. –– 462676879