>Info zum Stichwort Ertasten | >diskutieren | >Permalink 
Wiki schrieb am 10.10. 2013 um 02:10:57 Uhr über

Ertasten

Der Begriff Tastsinn bezeichnet die Fähigkeit lebender Wesen, Berührungen wahrzunehmen. Die dazu benötigten Strukturen werden als Tastsinnesorgane bezeichnet.[1]

Tastsinn wird als Oberbegriff für die taktile (syn. das Tasten betreffend)[2] und die haptische (syn. das Tasten betreffend, auf dem Tastsinn beruhend)[3] Wahrnehmung verwendet. Unter physiologischen Gesichtspunkten ist der Tastsinn vom sensomotorischen (Verarbeitung motorischer und sensorischer Informationen) und somatosensorischen (Verarbeitung sensorischer Informationen) System abhängig. In der Literatur werden die Begriffe taktile Wahrnehmung für das passiveberührt werdenund haptische Wahrnehmung für dasaktive Erkennenverwendet.[4]
Weblinks
Wiktionary: Tastsinn – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Einzelnachweise

Duden-Online: Tastsinn, hier online
Duden-Online: taktil, hier online
Duden-Online: haptisch, hier online
↑ Riedel, M.: Alltagsberührungen in Paarbeziehungen, VS Verlag, 2008, S. 23, ISBN 978-3-531-15896-9, hier online



   User-Bewertung: /
Was interessiert Dich an »Ertasten«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Ertasten«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Ertasten« | Hilfe | Startseite 
0.0019 (0.0009, 0.0005) sek. –– 600953345