>Info zum Stichwort Karneval | >diskutieren | >Permalink 
lizzie schrieb am 14.2. 2002 um 20:47:16 Uhr über

Karneval

Muss man mit aufgewachsen sein. Wer später einsteigt, kennt nur selten den Unterschied zwischen Ballermannparty, Oberbayerndisco und Karneval.

Karnevalssozialisierte Menschen entwickeln ein positives Verhältnis zu der ganzen Sache, sobald sie einmal erlebt haben, wie sich Erwachsene auf geworfene Bonbons stürzen - um sie dem zu sozialisierenden Kind danach in die Tasche zu stecken. Klassische Konditionierung.

Einmal im Jahr ist Karneval klasse. Öfter wäre anstrengend, aber seltener wäre schade.




   User-Bewertung: +2
Was ist das Gegenteil von »Karneval«? Erkläre wie es funktioniert.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Karneval«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Karneval« | Hilfe | Startseite 
0.0771 (0.0760, 0.0005) sek. –– 445964192