>Info zum Stichwort Kleinkind | >diskutieren | >Permalink 
Nike.Nemo schrieb am 10.9. 2009 um 01:20:53 Uhr über

Kleinkind

1, 2, 3 Jahre - und dann ist es aus - es kann nichts mehr geprägt werden. Der Charakter ist fertig - nun wird er an sich bis ans Lebensende leiden oder eben nicht. Oder er wird andere leiden lassen. Oder herrschen ohne Schuldgefühl. Fertig geprägt.

Warum spielt Charlotta immer alleine? Hätte man mehr singen müssen mit dem Kind? Warum weint Harry-Jossele bei jedem Schubs? Hätte man ihm doch das Trampolin kaufen sollen? Besser, man hätte Marybel nicht immer alles aus der Hand genommen - nun ist sie andauernd übergriffig. Hätte man Wienhard doch bloß eher aus schwierigen Situationen hinausgenommen und ihm seine Grenzen gezeigt - nun kann er nicht subtrahieren. Hätte Raffaelus-Gunthart doch lieber mit Playmobil spielen dürfen statt mit Knetseife ...


   User-Bewertung: /
Oben steht ein nichtssagender, langweiliger Text? Bewerte ihn »nach unten«, wenn Du Bewertungspunkte hast. Wie geht das?.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kleinkind«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kleinkind« | Hilfe | Startseite 
0.0031 (0.0012, 0.0009) sek. –– 556565159