>Info zum Stichwort Philipp | >diskutieren | >Permalink 
anoubi schrieb am 21.9. 2002 um 01:32:31 Uhr über

Philipp

* Kontext (lat.) der ein Wort umgebende Text, Zusammenhang; aus contextus »Zusammenhang, Verknüpfung«, zu contexere »zusammenweben, zusammenflechten«
* Amenokal (arab.tuareg) »Ältester«; ins Schach Gestellter; Bevollmächtigter; Gesandter oder Delegierter; Kleinstadt- oder Großstadthäuptling; zentrale Kommunikationsfigur einer Gruppendynamik (was genau im Einzelfall gemeint ist, erkennst du am Kontext).

Geh auf dem Weg, der vor dir liegt,
denn Schach geschient auf so engem Brett,
daß einer Platz nur hat. Drum bleib im Kreis!
Denn tausend Kinder hat die Gier nach Macht,
und eines drängt das andre, gibst du Platz.
Lenkst du zur Seit' und weichst vom gradsten Weg,
stürzen durch eingetretne Türen alle vor
und lassen dich weit zurück -

Boujadi


   User-Bewertung: /
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Philipp«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Philipp« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0010, 0.0006) sek. –– 460956056